C-Jugend bei DJK-Ehrung

  C-Jugend bei DJK-Ehrung für besonderen sportlichen Erfolg ausgezeichnet     Am vergangenen Freitag wurde unsere C-Jugend vom DJK-Diözesanverband Essen für besonderen sportlichen Erfolg in der vergangenen Saison geehrt.


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

  Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder Jahrgang 2011-2014 an.  


mehr erfahren...

Vereinsfest - Dank an alle Helfer!

  Dank an alle, die mitgeholfen haben! Eine große Anzahl von Helfern haben Faxe und seine Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erheblich unterstützt. All denen, die mitgeholfen haben, gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank. Wir hoffen, ihr seid auch im...


mehr erfahren...
012

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Spiele der Woche (18.11.-22.11.2017)

 
Erfolgreiches Wochenende für Huttrop
Ein erfolgreiches Wochenende war es für die Huttroper Mannschaften. Zwar konnten nicht alle Mannschaften Siege melden, aber die wichtigen Spiele wurden von den Huttropern gewonnen. Dabei taten sich vor allem aber unsere Jugendmannschaften hervor, die bis auf ein Spiel, das unentschieden ausging, alle Spiele gewannen. Damit haben sich nunmehr alle Jugendmannschaften auf hervorragende Tabellenplätze in ihren Ligen platziert. Auch die Fußballer waren in einem äußerst wichtigen Spiel erfolgreich und sehen nun etwas optimistischer in die weitere Saison, die ja in Kürze durch eine längere Winterpause unterbrochen wird.

Erste tut sich schwer gegen die Zweite vom ETB

Nach sechs Minuten führte die Zweite des ETB, die sich nach dem Rückzug der Dritten von Kettwig durch die uns eigentlich wohl bekannten Merzenich Brüder verstärkt hatten, bereits mit 5:1. Es sollte bis zur 40. Minute dauern bis sich die Huttroper von diesem Schock erholten hatten und erstmals mit 19:18 in Führung gingen. Weitere sechs Minuten dauerte es, bis sich die von Alex Peters in diesem Spiel betreute Mannschaft mit drei Toren absetzen konnte. Danach ließ man keine Zweifel über den Sieger aufkommen und gewann am Ende noch einigermaßen deutlich mit 31:25. 
Sechs Jugendmannschaften ungeschlagen 
C-Jugend schlägt TuSEM
Wieder lieferte unsere C-Jugend ein Spiel, was nicht für schwache Nerven geeignet war. Nach einem guten Start mit einer 4:1 Führung kam der TuSEM besser ins Spiel und zur Halbzeit blieb den Huttropern nur noch eine 13:12 Führung. In Hälfte zwei blieb das Spiel weiter äußerst eng, aber nur einmal ließ Huttrop den TuSEM beim 18:19 in Führung gehen. Nach 40 Minuten gab es eine Vier-Tore-Führung für Huttrop beim 26:22. Aber eine Entscheidung war auch damit noch nicht gefallen, TuSEM kam wieder heran und es blieb bis in die Schlussminute spannend. Am Ende Riesenjubel als beim 31:30  Stand die Schlusssirene ertönte. Erfolgreichster Torschütze war Niko Mukadi mit acht Treffern, davon sieben in der zweiten Halbzeit. Nach diesem Sieg steht unser Team  mit 9:7 Punkten auf Platz fünf in der Oberligatabelle. 
A-Jugend: Tabellendritter Huttrop schlägt den Ersten Bottrop
In einem von beiden Mannschaften mit großem Kampfgeist ausgetragenen Spiel, in dem Huttrop fast immer mit einem Tor in Führung ging und dann zumeist wieder den Ausgleich durch die Bottroper hinnehmen musste, gewannen die Huttroper gegen den noch verlustpunktfreien Gegner mit 29:26. Aufgrund der bei beiden Mannschaften nur spärlich besetzten Bänke, schwanden bei beiden Teams am Ende die Kräfte, wobei die Huttroper wohl über etwas mehr Reserven verfügten als der Gegner und dadurch denSieg für sich verbuchen konnten. Nach diesem Spiel steht Huttrop zusammen mit den Bottropern und Kettwig mit jeweils zwei Minuspunkten an der Tabellenspitze.
Auch B-Jugend wieder im Kampf um Spitzenplätze dabei
Nach einem 24:22 Auswärtssieg gegen den bisher verlustpunkfreien Spitzenreiter Hiesfeld kann unsere Mannschaft mit nunmehr mit 10:4 Punkten wieder in den Kampf um die Spitzenplätze eingreifen. Die Spitzengruppe der Tabelle reicht allerdings von Platz eins (zwei Minuspunkte) bis Platz sechs (vier Minuspunkte). Schon am kommenden Wochenende geht es gegen Cronenberg, die punktgleich mit Huttrop in der Tabelle stehen.
Fußballer mit Pflichtsieg gegen Tabellenletzten
Unsere Fußballer konnten am Sonntag den erwarteten aber auch unbedingt nötigen Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten TuS Helene II erringen. Sie gewannen mit 6:2 (Halbzeit 2:1) und machten das Ergebnis dann in der zweiten Hälfte bis zur 75. Minute zum Zwischenstand von 4:1 klar und legten dann in den Schlussminuten noch zwei Treffer bei einem weiteren Gegentor nach. Damit belegt man nun Platz 14 und hat den Kontakt zum unteren Mittelfeld  hergestellt.   

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz  
18.11.2017 13:30 DJK Winfried Huttrop E1 TV Cronenberg Eg 19:5 (7:4)  
18.11.2017 14:45 DJK Winfried Huttrop Dg ETB SW Essen Dg 17:17 (12:7)  
18.11.2017 15:15 DJK Altendorf 09 C1M DJK Winfried Huttrop C1M

6:25 (2:12)

18.11.2017 16:00 DJK Winfried Huttrop A1J SC Bottrop A1J  29:26 (14:13)  
18.11.2017 18:00 DJK Winfried Huttrop 1M ETB SW Essen 2M  31:25 (14:15)  
19.11.2017 13:30 DJK Winfried Huttrop C1J TuSEM Essen C1J 31:30 (13:12)  
19.11.2017 14:45 DJK Winfried Huttrop1F VfL Hüls 18:24 (9:15)  
19.11.2017 16:30 JSG Hiesfeld/Aldenrade B2J DJK Winfried Huttrop B1J 22:24 (12:12)  
19.11.2017 16:30 DJK Winfried Huttrop 4M ETB SW Essen 3M 16:25 (10:10)  
19.11.2017 18: DJK Winfried Huttrop 3M SG 1 Altendorf/Ruhr 1M 30:14 (13:8)  
22.11.2017 20:00 DJK Winfried Huttrop1F HSC Haltern-Sythen 2 Nord-Ost-Gymnasium
    Fußball      
19.11.2017 15:00 DJK Winfried Huttrop TuS Helene Essen II. 6:2 (2:1)  

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. November 2017 um 12:49 Uhr

Spiele des Wochenendes (11.-12.11.2017)

Neustart nach den Herbstferien
Nach drei spielfreien Wochenenden bedingt durch die Herbstferien geht es für fast alle Handballmannschaften weiter auf der Jagd nach Punkten. Ein weiteres spielfreies Wochenende bedingt dadurch, dass die Dritte von Kettwig gleich nach Saisonbeginn zurückgezogen hat,  hat dagegen noch unsere Erste. Im Mittelpunkt dadurch steht bei den Senioren das Spiel unserer Zweiten in Kupferdreh. Eine Aufgabe, die lösbar sein müsste. Zumal, wenn man die tolle Leistung der Mannen von Alex Peters im Spiel gegen die hoch favorisierte Mannschaft der HSG am Hallo zugrunde legt. Wie inzwischen bekannt sein sollte, wird dieses Spiel am 26.11. um 19:45 Uhr in der Halle Goetheschule wiederholt. Dieses Spiel sowie weitere drei Spiele beider Mannschaften stehen übrigens unter Kreisaufsicht. Abgesehen davon, dass wir nichts zu verbergen haben, verursacht diese Entscheidung des Handballkreises Essen ziemlich überflüssige Kosten.
Zweite mit zweitem Sieg
Nachdem die schweren Brocken zu Anfang der Saison mit teilweise beachtenswerten Ergebnissen hinter unserer Zweiten liegen, geht es nun gegen Gegner, die durchaus schlagbar sein sollten. Dies bekamen auch die Kupferdreher zu spüren, die es unserer Mannschaft aber recht schwer machten, den am Ende scheinbar klaren Sieg mit 27:22 zu schaffen. Einem starken Beginn (6:3 für Huttrop) folgte eine länger andauernde schwache Periode, die bis weit in die zweite Hälfte zu einem 15:10 Zwischenstand für die Kupferdreher reichte. Erst danach besann sich die Truppe von Alex Peters auf ihr Können und ihr kämpferisches Vermögen und kam am Ende, wenn man das Ergebnis sieht, zum scheinbar leichten Sieg.
C-Jugend gewinnt in letzter Sekunde
In einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel gewann unsere Mannschaft im fernen Borken mit 27:26. Während des gesamten Spiels wechselte die Führung ständig und immer, wenn die Zuschauer glaubten eine Vorentscheidung wäre gefallen, belehrten die Akteure auf dem Feld sie eines besseren. Auch die Tatsache, dass der Siegestreffer quasi zweimal erzielt werden musste, einmal neun Sekunden vor dem Ende und dann nach dem Team-Time-Out in der allerletzten Sekunde durch einen geradezu genial aussehenden Spielzug vom Kreis durch Niko Klein, trug nicht unbedingt zur Beruhigung der Nerven bei. Damit hat sich das Team von Sebastian Keifenheim und Rüdiger Lorenz mit 7:7 Punkten auf dem sechsten Platz der Oberliga platziert und man kann dem Lokalderby gegen den TuSEM am kommenden Sonntag gelassen entgegen sehen (Sonntag. 19.11., 13:30 Uhr, Gustav-Heinemann-Schule).

 

Auch alle anderen Jugendmannschaften, teilweise mit beeindruckenden Ergebnissen, waren am Wochenende erfolgreich und belegen in ihren Ligen hervorragende Tabellenplätze. Während die A-Jugend auf dem zweiten Tabellenplatz liegt und dem Spitzenspiel gegen den Tabellenersten Bottrop am kommenden Samstag entgegen sieht, steht unsere D-Jugend immer noch ohne Verlustpunkt auf dem ersten Tabellenplatz.
Fußballer wieder mit torreichem Spiel
Erneut äußerst torreich ging es beim Spiel unserer Fußballer bei der DjK Juspo Altenessen zu. Am Ende stand ein 5:5 Unentschieden. Zur Halbzeit hatte es bereits 4:3 für die Gastgeber gestanden. Huttrop glich in Hälfte Zwei zum 4:4 aus; als die Altenessener in der 87. Minute mit 5:4 erneut in Führung gehen konnten, sah alles nach einer Niederlage für die Huttroper aus. Aber in der zweiten Minute der Nachspielzeit gelang dann doch noch der 5:5 Ausgleich. Unsere Mannschaft liegt nun nach dreizehn Spielen mit acht Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag besteht nun gegen den Tabellenletzten TuS Helene II die Möglichkeit im Falle eines Sieges zum Mittelfeld aufzuschließen.

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz  
09.11.2017 20:15 SuS Essen-Haarzopf DJK Winfried Huttrop 2F 30:6  (16:3)
11.11.2017 14:00 DJK Winfried Huttrop B1J SuS Essen-Haarzopf B1J 28:9  (9:4)
11.11.2017 15:00 TV Cronenberg 2M DJK Winfried Huttrop 3M 17:30 (10:13)
11.11.2017 17:00 SG 1 Altendorf/Ruhr 1M DJK Winfried Huttrop 4M 26:20 (12:9)
11.11.2017 18:30 TV Essen-Kupferdreh 1M DJK Winfried Huttrop 2M 22:27 (8:8)
12.11.2017 12:30 SC Phönix Essen Dg DJK Winfried Huttrop Dg gewonnen  
12.11.2017 14:00 SG VfB/TV Homberg A1J DJK Winfried Huttrop A1J 24:42 (12:24)  
12.11.2017 14:45 TV Borken C1J DJK Winfried Huttrop C1J 26:27 (12:11)
12.11.2017 16:20 SV Teutonia Riemke 3 DJK Winfried Huttrop 1F 23:22 (11:8)
    Fußball      
12.11.2017 11:00 5:5 (2:2)  

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. November 2017 um 11:11 Uhr

Bäcker Peter

Bäcker Peter verlängert seine Förderaktion - Sammelt die Quittungen
Bäcker Peter wird auch im nächsten Jahr seine Aktion zu Gunsten der Vereine fortsetzen. Deshalb hier an dieser Stelle noch einmal die Bitte, sammelt die Bäcker Peter Quittungen und lasst sie dem Vorstand zukommen, damit dieser jeweils 10 Prozent vom Rechnungsbertrag von Bäcker Peter erstattet bekommt. Vielleicht kannst Du auch Deine Verwandten, Bekannten und Freunde bitten, Dich beim Sammeln zu unterstützen.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Oktober 2017 um 10:35 Uhr

Spiele vom 22.10. - 05.11.2017

Handballer in Herbstferien - Fußballer machen durch
Da die Handballer eine Ferienpause einlegen, hier die Spiele unserer Fußballer für die nächsten drei Wochenende am Stück. Die Devise kann nur lauten: "Punkte müssen her", will man sich vom Tabellenende entfernen!
Unentschieden in letzter Minute
Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit gegen Adler Frintrop gelang den Huttroper in den lezten zehn Minuten  des Spiels, noch ein 2:2 Unentschieden herrauszuholen. Dabei vielen die beiden Tore für Huttrop in der 80. und in der dritten Minute der Nachspielzeit. Damit steht man am 12. Spieltag der Saison mit sieben Punkten auf dem 14. Tabellenplatz.
Wieder zehn Tore
Und wieder vielen zehn Tore im Spiel der Huttroper Fußballer am Sonntag. Leider diesesmal recht einseitig auf Seiten des Gegners, dem Tabellenführer Tus 84/10 Bergeborbeck. Am Ende verloren unsere Fußballer mehr als eindeutig mit 8:2, zur Halbzeit hatte es schon 4:2 gestanden. Hoffen wir auf den nächsten Sonntag, wenn es im Heimspiel gegen die Dritte von Frintrop den Tabellenneunten geht.
Fußballer melden ersten Sieg
Den ersten Saisonsieg können unsere Fußballer melden. Und das in einem Spiel, das die wenigen Zuschauer sicher sehr lange in Erinnerung behalten werden. Allein die Torfolge war außergewöhnlich. Zunächst war die Stoppenberg am Drücker und erzielte in der 16. und 26. Minuten zwei Tore zur 2:0 Führung, ehe dann in der 30. Spielminute Marvin Küpperfahrenberg den Anschlusstreffer zum 1:2 Zwischenstand erzielte. Weitere fünf Minuten später kam es dann durch ein absolut sehenswertes Eigentor eines Stoppenberger Abwehrspielers, der ein Anspiel seines Torwartes aus circa 20 Meter in Zeitlupengeschwindigkeit ins leere Tor bugsierte, zum glücklichem Ausgleich zu diesem Zeitpunkt für Huttrop. Dies war dann auch der Halbzeitstand.
In der 50. Minute entschied der Schiedsrichter dann nach einem Foulspiel auf Elfmeter für Huttrop, der allerdings erst nach weiteren zehn Minuten ausgeführt werden konnte, da zunächst der Schiri das Foulspiel mit Gelb und anschließend zwei weitere gelbe und schließlich eine gelb-rote Karte gegen die Stoppenberger wegen Meckerns zeigte. Zur Beruhigung der aufgeheizten Gemüter legte der Schiri dann eine zusätzliche Pause von beinahe zehn Minuten ein, ehe dann Mirko Krüger den schon beinahe in Vergessenheit geratenen Elfmeter sicher verwandelte. Da nach weiteren zehn Minuten Lam Uli Pam ein weiterer Treffer zum 4:2 erzielte, schien eine Vorentscheidung gefallen, zumal Huttrop ja in Überzahl agierte. Aber weit gefehlt, denn Stoppenberg brachte trotz Unterzahl die Huttroper Abwehr immer wieder in Verlegenheit und kam in Minute 58 und 60 wieder zum Ausgleich. Bis in die Schlussphase hinein ergab sich dann ein ausgeglichenes Spiel, bevor dann Huttrop begünstigt durch eine weitere gelb-rote Karte in der 82. Minute gegen Stoppenberg zwei Minuten später durch Mirko Krüger mit 5:4 in Führung gehen konnte. Erneut Mirko Krüger konnte dann in der Nachspielzeit auf den Endstand von 6:4 erhöhen.
Schwere Aufgabe gegen den Tabellenführer
Nach dem Sieg in der Saison in dem äußerst dramatisch verlaufenen Spiel gegen Stoppenberg, stehen Huttrops Fußballer vor einer sehr schwierigen Aufgabe. Den der Gegner am kommenden Sonntag ist der derzeitige Tabellenführer TuS 84/10 Bergeborbeck, die acht Siegen in zehn Spielen mit 24 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisliga B liegt. Huttrop ist in diesem Spiel sicher klarer Außenseiter, aber man hat ja schon gegen andere Topteams ganz ordentliche Spiele geliefert. 

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz
    Fußball    
22.10.2017 11:00 6:4 (2:2)
29.10.2017 15:00 8:2 (4:2)
05.11.2017 11:00 2:2 (0:2)

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. November 2017 um 19:02 Uhr

Seite 2 von 58