Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

  Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab fünf Jahren (Jahrgang 2011-2014) an. Das Training wird geleitet von Rita Mehlberg, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Vereinsfest 2018

          22. - 24. Juni 2018  


mehr erfahren...
01

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Bäcker Peter

Bäcker Peter verlängert seine Förderaktion - Sammelt die Quittungen
Bäcker Peter wird auch im nächsten Jahr seine Aktion zu Gunsten der Vereine fortsetzen. Deshalb hier an dieser Stelle noch einmal die Bitte, sammelt die Bäcker Peter Quittungen und lasst sie dem Vorstand zukommen, damit dieser jeweils 10 Prozent vom Rechnungsbertrag von Bäcker Peter erstattet bekommt. Vielleicht kannst Du auch Deine Verwandten, Bekannten und Freunde bitten, Dich beim Sammeln zu unterstützen.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Oktober 2017 um 10:35 Uhr

Spiele vom 22.10. - 05.11.2017

Handballer in Herbstferien - Fußballer machen durch
Da die Handballer eine Ferienpause einlegen, hier die Spiele unserer Fußballer für die nächsten drei Wochenende am Stück. Die Devise kann nur lauten: "Punkte müssen her", will man sich vom Tabellenende entfernen!
Unentschieden in letzter Minute
Nach einem 0:2 Rückstand zur Halbzeit gegen Adler Frintrop gelang den Huttroper in den lezten zehn Minuten  des Spiels, noch ein 2:2 Unentschieden herrauszuholen. Dabei vielen die beiden Tore für Huttrop in der 80. und in der dritten Minute der Nachspielzeit. Damit steht man am 12. Spieltag der Saison mit sieben Punkten auf dem 14. Tabellenplatz.
Wieder zehn Tore
Und wieder vielen zehn Tore im Spiel der Huttroper Fußballer am Sonntag. Leider diesesmal recht einseitig auf Seiten des Gegners, dem Tabellenführer Tus 84/10 Bergeborbeck. Am Ende verloren unsere Fußballer mehr als eindeutig mit 8:2, zur Halbzeit hatte es schon 4:2 gestanden. Hoffen wir auf den nächsten Sonntag, wenn es im Heimspiel gegen die Dritte von Frintrop den Tabellenneunten geht.
Fußballer melden ersten Sieg
Den ersten Saisonsieg können unsere Fußballer melden. Und das in einem Spiel, das die wenigen Zuschauer sicher sehr lange in Erinnerung behalten werden. Allein die Torfolge war außergewöhnlich. Zunächst war die Stoppenberg am Drücker und erzielte in der 16. und 26. Minuten zwei Tore zur 2:0 Führung, ehe dann in der 30. Spielminute Marvin Küpperfahrenberg den Anschlusstreffer zum 1:2 Zwischenstand erzielte. Weitere fünf Minuten später kam es dann durch ein absolut sehenswertes Eigentor eines Stoppenberger Abwehrspielers, der ein Anspiel seines Torwartes aus circa 20 Meter in Zeitlupengeschwindigkeit ins leere Tor bugsierte, zum glücklichem Ausgleich zu diesem Zeitpunkt für Huttrop. Dies war dann auch der Halbzeitstand.
In der 50. Minute entschied der Schiedsrichter dann nach einem Foulspiel auf Elfmeter für Huttrop, der allerdings erst nach weiteren zehn Minuten ausgeführt werden konnte, da zunächst der Schiri das Foulspiel mit Gelb und anschließend zwei weitere gelbe und schließlich eine gelb-rote Karte gegen die Stoppenberger wegen Meckerns zeigte. Zur Beruhigung der aufgeheizten Gemüter legte der Schiri dann eine zusätzliche Pause von beinahe zehn Minuten ein, ehe dann Mirko Krüger den schon beinahe in Vergessenheit geratenen Elfmeter sicher verwandelte. Da nach weiteren zehn Minuten Lam Uli Pam ein weiterer Treffer zum 4:2 erzielte, schien eine Vorentscheidung gefallen, zumal Huttrop ja in Überzahl agierte. Aber weit gefehlt, denn Stoppenberg brachte trotz Unterzahl die Huttroper Abwehr immer wieder in Verlegenheit und kam in Minute 58 und 60 wieder zum Ausgleich. Bis in die Schlussphase hinein ergab sich dann ein ausgeglichenes Spiel, bevor dann Huttrop begünstigt durch eine weitere gelb-rote Karte in der 82. Minute gegen Stoppenberg zwei Minuten später durch Mirko Krüger mit 5:4 in Führung gehen konnte. Erneut Mirko Krüger konnte dann in der Nachspielzeit auf den Endstand von 6:4 erhöhen.
Schwere Aufgabe gegen den Tabellenführer
Nach dem Sieg in der Saison in dem äußerst dramatisch verlaufenen Spiel gegen Stoppenberg, stehen Huttrops Fußballer vor einer sehr schwierigen Aufgabe. Den der Gegner am kommenden Sonntag ist der derzeitige Tabellenführer TuS 84/10 Bergeborbeck, die acht Siegen in zehn Spielen mit 24 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisliga B liegt. Huttrop ist in diesem Spiel sicher klarer Außenseiter, aber man hat ja schon gegen andere Topteams ganz ordentliche Spiele geliefert. 

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz
    Fußball    
22.10.2017 11:00 6:4 (2:2)
29.10.2017 15:00 8:2 (4:2)
05.11.2017 11:00 2:2 (0:2)

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. November 2017 um 19:02 Uhr

Spiele des Wochenendes (14.-15.10.2017)

 
"Großkampftag" am Nord-Ost-Gymnasium
Einen Spieltag wie wir uns den wohl häufiger wünschen. Von morgens 9:30 Uhr (E-Jugend) bis abends gegen 21:00 Uhr hieß es achtmal Handball in der Halle am NOG. Und er verlief für die Huttroper Mannschaften äußerst erfolgreich, denn fast alle Mannschaften konnten ihr Spiel siegreich gestalten. Fast….? Siehe unten!  Ähnliches gilt auch für unsere Jugendmannschaften, die ebenfalls fast alle erfolgreich waren. Leider konnte unsere C-Jugend in Haan nicht den erhofften Sieg erringen und verlor knapp mit 28:26.
Spielabbruch bei Huttrops Zweiten gegen HSG am Hallo
Noch zwei Minuten waren zu spielen und Huttrops Zweite hatte gegen den erklärten Aufstiegsfavoriten ein herausragendes Spiel geliefert und mehrfach in Führung gelegen. Allerdings ging den Mannen von Alex Peters  in den letzten Minuten etwas die Puste aus. Da griff der Hallenwart ein, schaltete das Licht aus und beendete dadurch das Spiel, da er die Verwendung von Harz beanstandete. Unsere Mannschaft hatte sicher nicht geharzt, dennoch konnten die Täter durch Schiedsrichter Frank Görtz nicht identifiziert werden. Alle hatten bei der Prüfung fünf Minuten nach Spielschluss saubere Hände. Zum Zeitpunkt des Abbruch in der 58. Minute führt die HSG mit 26:23. Bleibt abzuwarten wie der Handballkreis Essen in dieser Angelegenheit entscheidet. 
Ein Wiederholungsspiel wurde für den 26.11., 19:45 Uhr, Goetheschule, neu angesetzt!
Erste erreicht mühelosen Sieg gegen Kupferdreh
Einen lockeren mühelos herausgespielten Sieg mit 40:19 erreichte unsere Erste gegen den TV Kupferdreh. Von Anfang an ließen die Huttroper keinen Zweifel über den Sieg aufkommen und führten nach wenigen Spielminuten bereits mit 5:0. Erfolgreichste Torschützen waren Stefan Prevolnik mit zehn und Nikolai Heßling mit acht Treffern.
Auch die Dritte und die Vierte konnten an diesem Abend ihre Spiele in der Kreisliga mit teilweiser Unterstützung durch unsere A-Jugendlichen erfolgreich absolvieren.
C-Jugend vergibt Chancen auf besseren Tabellenplatz
Das Huttroper Team war sehr zuversichtlich zum Auswärtsspiel nach Haan gefahren, denn man kannte den Gegner und hielt ihn für durchaus schlagbar. Leider war nach wenigen Minuten klar, dass dieses Spiel nicht nach dem vorgegebenen Plan laufen würde, denn man lag sehr schnell klar zurück und musste sich mühsam wieder heran kämpfen. Dies gelang dann zwar und man konnte in Hälfte Zwei sogar einige Male in Führung gehen, doch in der Schlussphase wurden einige klare Chancen vergeben, so dass man am Ende mit 28:26 hinten lag. Dadurch wurde die Chance vergeben, sich sogar im oberen Tabellendrittel direkt hinter den drei wohl nicht schlagbaren Teams von Neuss, dem Bergischen HC und Cronenberg zu platzieren.
D-Jugend verteidigt Tabellenführung
Unsere D-Jugend als Tabellenführer konnte im Spiel gegen den Tabellenzweiten HSG am Hallo mit einem 15:9 Sieg die Tabellenspitze verteidigen. Auch die E, die B und die A-Jugend konnten ihre Spiele alle deutlich gewinnen.

 

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz  
15.10.2017 09:30 DJK Winfried Huttrop E1 HSG am Hallo Essen E2 28:8 (16:4)  
15.10.2017 10:45 DJK Winfried Huttrop Dg HSG am Hallo Essen Dg 15:9 (8:6)  
15.10.2017 11:00 DJK Winfried Huttrop 2F PSV Recklinghausen 3F 3:36 (1:16)  
15.10.2017 11:30 Haaner TV C1J DJK Winfried Huttrop C1J 28:26 (15:13)
15.10.2017 11:45 MTG Horst Essen B1J DJK Winfried Huttrop B1J 23:32 (12:13)
15.10.2017 12:00 DJK Winfried Huttrop C1M ETuS Wedau C1M 9:7     (3:4)  
15.10.2017 13:30 DJK Winfried Huttrop A1J DJK Altendorf 09 A1J 39:12 (18:8)  
15.10.2017 15:00 DJK Winfried Huttrop 2M HSG am Hallo Essen 1M Abbruch bei 23:26, 58.Min.  
15.10.2017 16:30 DJK Winfried Huttrop 1M TV Essen-Kupferdreh 1M 40:19 (22:9)  
15.10.2017 18:00 DJK Winfried Huttrop 3M HSG am Hallo Essen 3M 29:26 (12:15)  
15.10.2017 19:30 DJK Winfried Huttrop 4M TV Cronenberg 2M 24:14 (11:7)  
    Fußball      
15.10.2017 15:00 Bader SV DJK Winfried Huttrop  4:0 (3:0)  

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 30. Oktober 2017 um 18:03 Uhr

Spiele des Wochenendes (07.-08.10.2017)

 
Erste unterliegt Meisterschaftsfavoriten HSG am Hallo
Nur einmal zu Anfang des Spiels gegen den erklärten Meisterschaftsfavoriten HSG am Hallo konnte Huttrop in Führung gehen, dann dominierte die HSG das Spiel und lag immer mehr oder minder klar in Führung und Huttrop musste ständig einem Rückstand hinterher laufen. Zur Halbzeit sah es noch bei einem Eintorerückstand beim Stand von 13:12 noch ganz gut aus, doch in Halbzeit Zwei lief es ähnlich, die HSG lag vorne und Huttrop musste ständig einen Rückstand aufholen. Am Ende stand danach ein 26:22 Sieg für die HSG am Hallo.
Zweite mit den ersten Punkten
Ein starker Start mit einer 8:3 Führung nach 15 Minuten suggerierte den Huttropern einen leichten Sieg. Leider ließ man danach ebenso stark nach und ermöglichte dem TuSEM zur Halbzeit auf ein Tor heranzukommen. Diese Entwicklung setzte sich auch zunächst in Hälfte Zwei fort, ehe Huttrops Zweite wieder das Heft in die Hand nahm und am Ende einen klaren 27:22 Sieg herausholte. Am Ende konnte man sich über den ersten Sieg und damit über die ersten Punkte freuen. Am kommenden Wochenende heißt es dann wieder gegen ein Topteam der Bezirksliga, gegen die HSG am Hallo zu bestehen.
C-Jugend mit zweitem Saisonsieg
Unsere C-Jugend konnte gegen das Team von Hiesfeld/Aldenrade mit einem 28:26 einen weiteren Sieg herausholen.  Es war ein Auf und Ab. Zunächst Rückstand – dann Aufholjagd und zur Halbzeit eine 12:11 Führung.  In der zweiten Hälfte ließ Huttrop zwar den Gegner mehrfach wieder herankommen, in Führung gehen konnte er jedoch nicht mehr. Mit diesem Sieg belegt das Huttroper Team nach fünf Spielen mit 5:5 Punkten den fünften Platz in der Tabelle. Vielleicht gelingt es am nächsten Wochenende in Haan ja sogar ein positives Punktekonto zu erreichen.
Alle Jugendmannschaften erfolgreich
Etwas was nicht alle Tage vorkommt. Alle Jugendmannschaften waren am letzten Sonntag erfolgreich. Die E-Jugend, die D-Jugend und besonders bemerkenswert unsere weiblich C-Jugend mit sehr deutlichen Siegen. Bei der B und A-Jugend ging es bei Siegen mit einem Tor Vorsprung hingegen äußerst knapp zu. Die B konnte das Spiel sogar erst durch einen verwandelten Siebenmeter nach dem Schlusspfiff entscheiden.
Fußballer unterliegen im Lokalderby
Auch das Lokalderby gegen die Zweite der ESG 99/06 konnten unsere Fußballer nicht erfolgreich gestalten und verloren am Ende mit 2:4. Der Lokalrivale hatte zur Halbzeit mit 2:1 und in Hälfte zwei zwischenzeitlich sogar mit 4:1 geführt, ehe Huttrop kurz vor Schluss durch den zweiten Treffer etwas Ergebniskosmetik betreiben konnte.

 

Datum  Uhrzeit   Halle  
08.10.2017 09:15 HSG am Hallo Essen E1 DJK Winfried Huttrop E1 12:22 (8:14)  
08.10.2017 10:00 DJK Altendorf 09 Dg DJK Winfried Huttrop Dg  9:19 (4:9)  
08.10.2017 11:00 DJK Winfried Huttrop B1J DJK Altendorf 09 B1J 20:19 (7:10)  
08.10.2017 11:00 SC Phönix Essen 2M DJK Winfried Huttrop 3M 16:21 (7:7)
08.10.2017 11:45 HSG am Hallo Essen 1M DJK Winfried Huttrop 1M 26:22 (13:12)  
08.10.2017 12:00 MSV Duisburg Handball C1M DJK Winfried Huttrop C1M  4:25 (3:11)  
08.10.2017 12:30 TB Beckhausen DJK Winfried Huttrop 2 33:12 (15:6)  
08.10.2017 12:30 DJK Winfried Huttrop C1J JSG Hiesfeld/Aldenrade C1J 28:26 (11:11)  
08.10.2017 13:15 HSG am Hallo Essen 3M DJK Winfried Huttrop 4M 22:17 (9:6)  
08.10.2017 14:00 DJK Winfried Huttrop HSC Haltern-Sythen 2 abgesagt  
08.10.2017 15:15 DJK VfR Mülheim Saarn A1J DJK Winfried Huttrop A1J 28:29 (14:12)
08.10.2017 18:00 TuSEM Essen 3M DJK Winfried Huttrop 2M 22:27 (12:13)
    Fußball      
08.10.2017 15:00 DJK Winfried Huttrop Essener SG 99/​06 II. 2:4 (1:2)  

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 14:39 Uhr

Seite 8 von 63