Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

  Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder ab fünf Jahren (Jahrgang 2011-2014) an. Das Training wird geleitet von Rita Mehlberg, die schon viel Erfahrung mit unseren jüngsten Handballern gewonnen hat.  


mehr erfahren...

Vereinsfest 2018

          22. - 24. Juni 2018  


mehr erfahren...
01

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Spiele des Wochenendes (20.-21.01.2018)

 
Neunmal Huttrop am Nord-Ost-Gymnasium
Einen Spieltag wie wir ihn uns öfter wünschen. Neun von zwölf Begegnungen des Wochenendes fanden in unserer Heimhalle am Nord-Ost-Gymnasium statt. Zwar konnten wir die Begegnungen nur zum Teil gewinnen, da an diesem Spieltag besonders schwere Gegner auf dem Terminplan standen. Jedoch bekamen die Zuschauer durchaus sehenswerte Spiele zu sehen.
Erste nach gutem Spiel wieder in der Erfolgsspur
Nach zwei Niederlagen in Folge kehrte unsere Erste trotz der immer noch zahlreichen Ausfälle wieder in die Erfolgsspur zurück. Mit einer vor allem in der zweiten Hälfte starken Leistung konnte die von Alexander Peters betreute Mannschaft gegen die hoch eingeschätzte Zweite der MTG Horst am Ende einen souveränen 27:19 Sieg einfahren. Die erste Halbzeit verlief absolut ausgeglichen und endet mit einer 10:9 Führung für Huttrop.  
Huttrops Zweite musste wie befürchtet gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer Altendorf eine 24:34 Niederlage hinnehmen. Dabei konnte sie in Hälfte eins sogar sehr gut mithalten und lag vier Minuten vor dem Halbzeitpfiff sogar mit einem Tor beim 13:12 vorne. In Hälfte zwei spielte der Tabellenführer jedoch seine Stärken aus und siegte letztlich klar.
Unsere Dritte konnte gegen die Zweite von Altendorf nach einem Halbzeitrückstand von 12:15 einen eindeutigen Sieg mit 26:21 verzeichnen. Dabei zeichneten sich besonders unsere beiden A-Jugendlichen Adrian Asbrock und Nils Collenburg aus, die sieben bzw. sechs Treffer zum Ergebnis besteuerten. An dieser Stelle der Dank an unsere A-Jugendlichen, von denen fünf zusätzlich zu ihrem Spiel gegen Hiesfeld in den Seniorenmannschaften nicht nur aushalfen, sondern diese auch noch durchaus verstärkten.
C-Jugend bringt Tabellenführer an den Rand einer Niederlage
Manchmal, wenn auch nur selten, gibt es Spiele auf die man stolz ist, obwohl man verloren hat. So ein Spiel lieferte am Sonntag unsere C-Jugend in der Oberliga gegen den bisher verlustpunktfreien Gegner aus Neuss/Düsseldorf, der mit  nunmehr 26:0 Punkten und einem Torverhältnis von 461:246 auf dem ersten Tabellenplatz liegt. Mannschaft, Trainer und Fans hatten sich auf eine klare Niederlage eingestellt, denn das Hinspiel am zweiten Spieltag verlor man immerhin mit 42:19. Doch was die Truppe von Sebastian Keifenheim und Rüdiger Lorenz  zeigte, war einfach sensationell. Man konnte dem Gegner ein offenes Spiel bieten und lag sogar während des Spielverlaufs mehrfach in Führung. Halbzeit 10:10!  Sechs Minuten vor Schluss stand es letztmalig unentschieden 20:20, bevor man dem hohen Tempo des Spiels Tribut zollen musste und der Gegner auf 21.25 davonzog.
D-Jugend auf dem Weg zur Kreismeisterschaft
Unsere D-Jugend konnte durch einen klaren 18:11 Sieg gegen den Tabellenzweiten HSG Am Hallo einen wichtigen Schritt in Richtung Kreismeisterschaft tun. Sie liegt drei Spieltage vor Saisonende mit 19:3 Punkten drei Punkte vor dem Tabellenzweiten.
A-Jugend lässt Punkt auf dem Weg zur Meisterschaft liegen
Unsere A-Jugend lässt auf dem Weg zur Meisterschaft leider einen Punkt liegen und liegt nun nach zwölf von zwanzig Spieltagen einen Punkt hinter dem SC Bottrop. Leider gelang den Huttropern wie schon in der Hinrunde kein Sieg gegen die Mannschaft aus Hiesfeld. Sie musste sich trotz einer 17:11 Führung zur Halbzeit mit einem 29:29 zufrieden geben. Die Chance Kreismeister zu werden, ist jedoch immer noch groß, da ja der bestplatzierte Essener Verein in der Rhein-Ruhr-Liga Kreismeister wird. Da beträgt der Vorsprung auf den zweitbesten Essener Verein sieben Punkte.
B-Jugend schlägt Tabellendritten Überruhr
Etwas überraschend kommt der Sieg unserer B-Jugend gegen den Tabellendritten Überruhr mit 30:25. Unsere Mannschaft steht derzeit mit 14:10 Punkten auf Platz sechs der Tabelle nur zwei Punkte hinter dem Tabellendritten.

 

Datum  Uhrzeit   Halle
20.01.2018 14:30 DJK Winfried Huttrop C1M SC Bottrop C2M 10:14 (3:4)
20.01.2018 16:00 DJK Winfried Huttrop 2F DJK Altendorf 091F 17:23 (10:10)
20.01.2018 17:30 DJK Winfried Huttrop B1J SG Überruhr B1J 30:25 (15:14)
21.01.2018 10:00 HSG am Hallo Essen Dg DJK Winfried Huttrop Dg 11:18 (6:9)
21.01.2018 10:45 SuS Essen-Haarzopf E1 DJK Winfried Huttrop E1 8:12 (5:6)
21.01.2018 11:00 DJK Winfried Huttrop C1J HSG Neuss/Düsseldorf C1J 21:25 (10:10)
21.01.2018 12:30 DJK Winfried Huttrop 2M DJK Altendorf 09 1M 24:34 (13:16)
21.01.2018 14:00 DJK Winfried Huttrop A1J JSG Hiesfeld/Aldenrade A2J 29:29 (17:11)
21.01.2018 15:30 DJK Winfried Huttrop 4M MTG Horst Essen 3M 21:35 (9:17)
21.01.2018 15:30 Bochumer HC 2 DJK Winfried Huttrop 24:12 (11:3)
21.01.2018 17:00 DJK Winfried Huttrop 1M MTG Horst Essen 2M 27:19 (10:9)
21.01.2018 18:30 DJK Winfried Huttrop 3M DJK Altendorf 09 2M

26:21 (12:15)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Januar 2018 um 14:54 Uhr

Spiele der Woche (10.01.-13.01.2017)

 

Alle Mannschaften im Einsatz
Nach der Weihnachtspause, die für unsere Ersten und für die C-Jugend allerdings schon vor einer Woche zu Ende war, geht es an diesem Wochenende für alle Huttroper Handballmannschaften wieder voll zur Sache. 
Erste unterliegt Tabellenführer Altendorf 09
Die letzte Chance, wenn es denn überhaupt noch eine gab, konnte unsere Erste beim Spitzenreiter Altendorf nicht nutzen und verlor am Ende klar mit 31:22. Dabei hatte es so gut angefangen, denn bis zur 18. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem Huttrop sogar überwiegend geführt hatte. Durch eine Zeitstrafe gegen Huttrop konnten die Altendorfer jedoch klar in Führung gehen. Insbesondere durch fünf Tore durch Tobias Stursberg war das Halbzeitergebnis mit 18:15 noch relativ erträglich und alles schien noch möglich. Leider verlor in Halbzeit zwei unsere Mannschaft total den Überblick, denn fast alle Angriffe wurden zumeist erfolglos in Sekundenschnelle abgeschlossen und der Gegner kam zu leichten Toren. Dies war sicher auch durch das Ausscheiden von Simon Fabian durch Verletzung  nach wenigen Minuten der zweiten Halbzeit verursacht. Hoffentlich ist er nach unseren bisherigen Langzeitverletzten nicht ein weiterer längerfristiger Ausfall.
Zweite holt wichtige Punkte für den Klassenerhalt
Was der Ersten am letzten Spieltag nicht gelang, gelang der Zweiten, wenn auch knapp mit 22:21. Damit wurden zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt gesichert.
Damen beenden Durststrecke
Nach einer längeren Durstrecke konnte unsere 1. Damen durch ein Unentschieden gegen ETB/Altendorf  mit 13:13  wieder einen Punktgewinn verzeichnen.
C-Jugend siegt in Homberg
Den sechsten Sieg in der Oberliga Niederrhein konnte unsere C-Jugend in Duisburg-Homberg erkämpfen. Sie gewann mit 27:25 nachdem sie zur Halbzeit noch mit 15:13 zurückgelegen hatte. Kritisieren kann man vielleicht, dass sie sogar nach einer Führung mit sechs Toren in der zweiten Halbzeit am Ende noch in Bedrängnis kam. Damit konnte sie den fünften Tabellenplatz festigen, bevor es in der nächsten Woche gegen den wohl kaum zu schlagenden Tabellenführer aus Neuss geht.
A-Jugend auf dem Weg zur Kreismeisterschaft
Nach einem beeindruckenden klaren Sieg mit 42:30 gegen den Lokalrivalen Phönix ist unser Team auf dem besten Weg zur Kreismeisterschaft. Spannend bleibt es jedoch im Kampf um die Meisterschaft der Kreisliga Rhein/Ruhr, wo man punktgleich mit dem SC Bottrop an der Spitze steht.

 

  Datum  Uhrzeit   Halle
Mi 10.01.2018 18:30 DJK Altendorf 09 Eg DJK Winfried Huttrop E1 25:23 (15:18)
MI 10.01.2018 19:30 TV Dülmen DJK Winfried Huttrop1F 32:20 (15:10)
  13.01.2018 14:00 DJK Winfried Huttrop E1 Kettwiger Sportverein 70/86 Eg 16:15 (10:8)
  13.01.2018 15:15 DJK Winfried Huttrop Dg SG TuRa Altendorf Dg 20:6  (8:2)
  13.01.2018 16:30 VfB Günnigfeld1F DJK Winfried Huttrop 2F 35:12 (18:7)
  13.01.2018 16:45 DJK Winfried Huttrop1F SG1 ETB SW/Altendorf/Ruhr 2F 13:13 (5:5)
  13.01.2018 17:00 SG VfB/TV Homberg C1J DJK Winfried Huttrop C1J 25:27 (15:13)
  13.01.2018 17:00 DJK Altendorf 09 2M DJK Winfried Huttrop 4M 25:22 (12:10)
  13.01.2018 18:30 DJK Altendorf 09 1M DJK Winfried Huttrop 1M 31:22 (18:15)
  14.01.2018 10:00 JSG DJK Tura 05 / RW O TV C1M DJK Winfried Huttrop C1M 18:17 (10:)
  14.01.2018 11:00 SC Phönix Essen 1M DJK Winfried Huttrop 3M 24:18 (14:8)
  14.01.2018 12:30 SC Phönix Essen A1J DJK Winfried Huttrop A1J 30.42 (16:18)
  14.01.2018 13:15 DJK VfR Mülheim Saarn B1J DJK Winfried Huttrop B1J 32:22 (16:10)
  14.01.2018 15:30 SG TuRa Altendorf 2M DJK Winfried Huttrop 2M 21:22 (12:13).

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Januar 2018 um 12:02 Uhr

Spiele der Woche (07.01.-10.01.2018)

Kreispokal-Viertelfinale
Zweimal gegen HSG Am Hallo
Das neue Jahr beginnt mit einem noch übersichtlichen Programm. Am Sonntag müssen sowohl die 1. Damen als auch die 1. Herren im Viertelfinale des Kreispokals um 14 Uhr bzw. um 16 Uhr in der Halle Goetheschule gegen die Teams der HSG Am Hallo antreten. Für die Herren eine Begegnung, die sich schon mehrfach in dieser Saison wiederholt hat. Während bei den Herren Huttrop wohl als Außenseiter in die Begegnung geht, muss man den Damen aufgrund der Zugehörigkeit zur höheren Spielklasse eine Favoritenstellung zubilligen.
Zweimal Sieg gegen HSG Am Hallo 
Bei den Damen hatten wir einen Sieg erwartet und dieser gelang mit 26:22. Bei den Herren gingen wir als klarer Außenseiter ins Spiel, denn in bisher drei Begenungen mit diesem Gegner hatten wir dreimal das Nachsehen. Obwohl Huttrop nur mit einer Mischung aus Erster und Zweiter antrat, konnten die Huttroper einen 25:22 Sieg einfahren. Damit haben beide Mannschaften das Final4 erreicht. Dazu herzlichen Glückwunsch.
C-Jugend beim Topturnier in Wuppertal Cronenberg
Unsere C-Jugend trat am Sonntag in einem hervorragend besetzten Turnier an. Gegner in der Vorrunde waren die Sauerland Wölfe, BTB Aachen und der TV Aldekerk. Am Ende stand Platz sechs. Einzelheiten folgen unter C-Jugend.

 

  Datum  Uhrzeit   Halle
  07.01.2018 14:00 HSG am Hallo Essen1F DJK Winfried Huttrop1F 22:26 (11:12)
  07.01.2018 16:00 DJK Winfried Huttrop1M HSG am Hallo Essen1M 25:22 (12:13)
Mi 10.01.2018 18:30 DJK Altendorf 09 Eg DJK Winfried Huttrop E1 25:23 (15.18)
MI 10.01.2018 19:30 TV Dülmen DJK Winfried Huttrop 32:20 (15:;10)

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 16:31 Uhr

Zwischenbilanz für die Saison 2017-2018

Zwischenbilanz für die Saison 2017-2018
Wie es so üblich ist zieht man über das abgelaufene Jahr, in unserem Fall für die erste Hälfte der Saison 17/18, eine Bilanz. Wir wollen dies auch tun und fangen mit dem erfolgreichsten Bereich des Vereins, mit unserer Jugendabteilung an.
Jugendmannschaften alle sehr erfolgreich
In der letzten Ausgabe von „Handball in Essen“ haben wir darauf hingewiesen, dass wir sehr froh darüber sind, bei den Jugendmannschaften wieder alle Altersklassen, wie auch in den Spielzeiten zuvor, von der A-Jugend bis zur F-Jugend zu besetzen. Zum jetzigen Zeitpunkt  können wir sogar feststellen, dass alle unsere Jugendmannschaften unsere Erwartungen übertroffen haben und in ihren jeweiligen Tabellen hervorragend platziert sind.
A-Jugend grüßt von der Tabellenspitze
Tabellenführer  in der Rhein-Ruhr-Kreisliga mit 18:2 Punkten und einem Torverhältnis von 316:208 ist unsere A-Jugend,  trainiert von Dirk Kimpel. Dies ist umso bemerkenswerter, weil unsere Mannschaft mit einem sehr knappen Kader auskommen muss und daher, um überhaupt  über Auswechselspieler zu verfügen häufig auf Spieler der B-Jugend angewiesen ist. Das gegenseitige Unterstützen zwischen A, B und C-Jugend ist überhaupt Voraussetzung für einen geordneten Spielbetrieb in dieser Saison. Da sich hier und da Überschneidungen bei den Spielansetzungen ergeben, ist dies jedoch nicht immer gewährleistet.
B-Jugend im Mittelfeld der Tabelle
Unsere B-Jugend, die von Andreas Reimann und nun auch von Robert Keldenich  betreut wird, belegt nach den zehn Begegnungen der Hinrunde den sechsten Tabellenplatz in der Rhein-Ruhr-Kreisliga. Sie setzt sich fast ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs zusammen und muss sich daher noch an die defensivere Ausrichtung in dieser Altersklasse gewöhnen. Wie schon bei der A-Jugend beschrieben, muss auch sie mit einem kleinen Kader auskommen und muss nach Möglichkeit auf Spieler der C-Jugend zurückgreifen.
C-Jugend mit einer Supersaison in der Oberliga
Die Verbandsliga wollten sie erreichen, doch plötzlich waren sie in der Oberliga. Eine gewisse Skepsis bei der Mannschaft, bei den Trainern Sebastian Keifenheim und Rüdiger Lorenz sowie bei der unglaublich großen Fangemeinde machte sich zunächst breit, denn man war sich nicht sicher, ob man in dieser Klasse würde mithalten können. Doch die Realität sah wesentlich besser aus als die Erwartungen, denn nach Beendigung der Hinrunde liegt man mit 11:11 Punkten auf dem fünften Platz der Tabelle. Es gab fünf Siege bei nur fünf Niederlagen, davon drei gegen die ersten drei der Tabelle. Besonders wichtig war natürlich für die Mannschaft der Sieg gegen den Lokalrivalen TuSEM.
DjK ehrt Huttroper C-Jugend für besondere Leistung
Der DjK-Diözesanverband hat die Huttroper C-Jugend für besondere sportliche Leistungen in der letzten Saison ausgezeichnet. Sie hat sich dabei gegen fünf andere DjK-Mannschaften unterschiedlicher Sportarten durchgesetzt.
D-Jugend wieder auf dem Weg zur Kreismeisterschaft?
Im letzten Jahr wurde unser gemischte D-Jugend, in diesem wie im letzten Jahr trainiert von Daniel Otto, Kreismeister und möchte nunmehr in neuer Besetzung diesen Titel erfolgreich verteidigen. Und nach neun von insgesamt vierzehn Spielen ist sie auf dem besten Weg, dieses Ziel zu erreichen, denn sie liegt mit 15:3 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga.
E-Jugend im oberen Tabellendrittel
Die Huttroper E-Jugend, die von Benedikt Kaninski und Leo Buron trainiert und betreut wird, kann bisher mit dem Saisonverlauf mehr als zufrieden sein. Mit vielen neuen Gesichtern und jeder Menge Freude am Handballsport mussten unsere Jüngsten bisher erst drei Niederlagen hinnehmen und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf einen sehr guten Tabellenplatz machen. Ziel ist es, sich hinter den starken Teams des ETB, MTG  Horst und TUSEM zu etablieren und für Überraschungen zu sorgen. Zurzeit belegt sie nach elf von fünfzehn Spielen mit 16:6 Punkten den dritten Tabellenplatz in der Kreisligavorrunde. 
C-Jugend Mädchen machen großen Sprung nach Vorne
In der letzten Saison mussten unsere Mädels noch sehr viel Lehrgeld als reine Mädchenmannschaft  in der C-Jugendkreisliga zahlen, denn die Erfolge waren zunächst sehr spärlich. Deutlich weiter sind sie in diesem Jahr, denn nach Beendigung der Vorrunde liegen sie auf Platz fünf mit 10:8 Punkten. Trainiert und betreut wird unsere Mannschaft  von Laura Floricel und Julia Lehfeld.
F-Jugend sucht noch Mitspieler
Unsere Allerjüngsten, die allerdings in dieser Saison noch nicht im Einsatz waren, suchen noch dringend weitere Mitspieler. Wer Lust hat, Handball zu spielen, ist herzlich eingeladen, uns beim Training immer dienstags in der Halle Hubertusburg von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr zu besuchen. Mehr erfahren kannst Du unter  www.winfried-huttrop.de oder auch unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Dies gilt natürlich auch für alle anderen Altersklassen. Weitere Ansprechpartner und Trainingszeiten findest Du auf unserer Homepage.

Seite 5 von 63