C-Jugend bei DJK-Ehrung

  C-Jugend bei DJK-Ehrung für besonderen sportlichen Erfolg ausgezeichnet     Am vergangenen Freitag wurde unsere C-Jugend vom DJK-Diözesanverband Essen für besonderen sportlichen Erfolg in der vergangenen Saison geehrt.


mehr erfahren...

Hast du Lust auf Bewegung und Balls...

  Die DJK Winfried Huttrop bietet ab sofort ein Hallentraining für Vorschulkinder Jahrgang 2011-2014 an.  


mehr erfahren...

Vereinsfest - Dank an alle Helfer!

  Dank an alle, die mitgeholfen haben! Eine große Anzahl von Helfern haben Faxe und seine Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erheblich unterstützt. All denen, die mitgeholfen haben, gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank. Wir hoffen, ihr seid auch im...


mehr erfahren...
012

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Spiele des Wochenendes (01.-02.12.2012)

Huttrops Erste nach hartem Kampf siegreich gegen Styrum

Es ist gelungen! Ein Sieg gegen einen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel. Dabei war Styrum wesentlich stärker als es der Tabellenplatz vermuten ließ. Styrum lag während der ersten Halbzeit nicht nur zumeist in Führung sondern war auch die bessere Mannschaft. Folglich führt Styrum zur Halbzeit auch mit 15:13. Mit Beginn der zweiten Hälfte waren die Huttroper wesentlich stärker und konnten binnen drei Minuten ausgleichen. Styrum konnte jedoch kontern und sogar bis zur 45. Minute eine Führung mit drei Toren zum 25:22 herausholen. Die Mannen von Dirk Bril kämpften sich jedoch erneut heran und gingen in der 50. Minute sogar mit 27:26 in Führung. Die restlichen zehn Minuten verliefen äußerst spannend und torreich. Huttrop blieb jedoch ständig vorne, konnte aber erst in der 58. Minute zum ersten Mal auf drei Tore davonziehen und die Führung dann bis zum Ende verteidigen. Endstand 34:32!mit 25:22 
 
Auch fast alle anderen Huttroper Seniorenteams waren durchaus erfolgreich. Die Zweite, vor dem Spiel Vierter in der Bezirksklasse, spielte gegen den Tabellensiebten SC Phönix 27:27 Unentschieden. Die Dritte konnte ihren zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga im Spiel gegen den Tabellensechsten Altendorf/Ruhr nach hartem Kampf durch einen 27:25 Sieg festigen und dem um einen Punkt besser platzierten TV Kupferdreh damit auf den Fersen bleiben, während die Vierte, diesemal hervorragend besetzt, die Zweite von Phönix mit 37:22 geradezu deklassierte. Auch die Damen landeten gegen die HSG Am Hallo einen deutlichen Sieg mit 24:11 und können damit ein positives Punktekonto ausweisen. 
  Datum Zeit        
  01.12.12 15:30 DJK Winfried Huttrop D1 HSG Am Hallo Essen D1 24:9  (13:4)  
  01.12.12 17:00 DJK Winfried Huttrop 1F HSG Am Hallo Essen 1F 24:11 (7:6)  
  02.12.12 9:30 SG Überruhr E2 DJK Winfried Huttrop E2 7:20  (4:9)  
  02.12.12 11:00 TuSEM Essen E2 DJK Winfried Huttrop E1 8:26  (6:13)  
  02.12.12 11:00 SC Phönix Essen 1M DJK Winfried Huttrop 2M 27:27 (11:11)  
  02.12.12 14:00 SC Phönix Essen 2M DJK Winfried Huttrop 4M 22:37 (9:16)  
  02.12.12 15:30 SC Phönix Essen C1 DJK Winfried Huttrop C1 29:19 (13:7)  
  02.12.12 15:15 DJK Winfried Huttrop B1J SG Überruhr B1J 20:26 (10:12)  
  02.12.12 17:00 DJK Winfried Huttrop 1M DJK Styrum 06 1M 34:32 (14:15)  
  02.12.12 18:30 DJK Winfried Huttrop 3M SG 1 Altendorf/Ruhr 1M 27:25 (10:10)  
  02.12.12 20:00 DJK Winfried Huttrop 5M MTG Horst Essen 3M  7:16 (4:7)  
      Fußball      
  02.12.12 12:45 SpVgg Steele 03/09 II. DJK Winfried Huttrop 1:1 (1:0)  
  02.12.12 13:00 DJK Winfried Kray II. DJK Winfried Huttrop II. 7:1 (3:0)  

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Dezember 2012 um 10:39 Uhr

Spiele des Wochenendes (24.-25.11.2012)

Huttrops Damen eine Runde weiter

Huttrops Damen konnten sich am Samstagabend im Löwental für das Viertelfinale im Kreis-Pokal gegen die Mannschaft von Kettwig vor der Brücke durch einen 17:14 Sieg qualifizieren. Unsere Fünfte verlor ihr Meisterschaftsspiel der Kreisklasse gegen die Dritte von Werden mit 19:26. Alle anderen Mannschaften waren spielfrei. 

 

 
24.11.12 20:00 TV Kettwig v.d. Br. 1F DJK Winfried Huttrop 1F
14:17 (5:7)
 
 
25.11.12 19:30 DJK Grün Weiß Werden 3M DJK Winfried Huttrop 5M  26:19 (14:9)   
             

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. November 2012 um 10:04 Uhr

Spiele des Wochenendes (17.-18.11.2012)

Huttrop ging über die Ruhr aber nicht über die Wupper

Klasseleistung beim Unentschieden gegenTabellenzweiten Überruhr
Obwohl mit Robin Leisen erneut ein Leistungsträger aufgrund eines Nasenbeinbruchs aus dem Spiel gegen Dümpten fehlte, konnte die Mannen von Dirk Bril nahtlos an die hervorragende Leistung des letzten Wochenendes anknüpfen. In einem temporeichen Spiel war Huttrop vor allem in der ersten Hälfte das klar bessere Team, ging sofort in Führung und baute diese bis zur Halbzeit auf 19:13 aus. Die zweite Hälfte sah dann ein klar stärkeres Überruhrer Team, das innerhalb von zehn Minuten zum 23:23 ausgleichen konnte. Wer glaubte das Spiel würde nun zugunsten von Überruhr kippen, sah sich getäuscht; Huttrop hatte immer eine Antwort auf die gegnerischen Tore und konnte immer wieder vorlegen, während Überruhr immer einem Rückstand hinterherlaufen musste und zu keinem Zeitpunkt in Führung gehen konnte. Die Schlussphase, insbesondere die letzte Minute, wurde dann überaus dramatisch (auch dadurch bedingt, dass die Spielzeituhr nicht funktionierte und die Zuschauer und auch die Mannschaften nicht über die genaue Spielzeit im Bilde waren). Huttrop lag mit zwei Toren vorne und Überruhr konnte durch Siebenmeter den Anschlusstreffer erzielen und Huttrop sah zehn Sekunden vor Schluss wie der sichere Sieger aus.  Aber der Ball ging vier Sekunden vor Schluss doch noch verloren und Überuhr konnte zum glücklichen aber nicht unverdienten 33:33 ausgleichen. Nach den zwei überzeugenden Spielen gegen Dümpten und Überruhr steht Huttrop trotz der zwei Aussetzer gegen Altendorf und Mülheim auf dem fünften Tabellenplatz punktgleich mit dem hohen Meisterschaftsfavoriten Dümpten. Man mag sich kaum vorstellen, wie man ohne die beiden unnötigen Niederlagen darstehen würde

 

   Dritte siegt im Kreisligaspitzenduell in Überruhr

Huttrops Dritte  gewann das Kreisligaspitzenduell Zweiter gegen Dritten in Überruhr mit 35:32 und festigt damit den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga mit einem Punkt Rückstand hinter dem verlustpunktfreien Team von Kupferdreh. Auch die zweite konnte ihr Spiel gegen Grün-Weiß Werden II. siegreich gestalten und liegt nunmehr nach sieben Spieltagen mit 9:5 Punkten auf Platz vier in der Bezirksliga. Abgerundet wurde das erfolgreiche Wochenende mit einem klaren Sieg der Vierten gegen Altendorf 09.
  17.11.12 17:00 DJK Winfried Huttrop 4M DJK Altendorf 09 2M 26:14 (13:9)
  17.11.12 18:30 DJK Winfried Huttrop 2M DJK Grün Weiß Werden 2M 32:29 (15:16)
  17.11.12 18:30 SG Überruhr 1M DJK Winfried Huttrop 1M 33:33 (13:19)
  17.11.12 20:00 SG Überruhr 3M DJK Winfried Huttrop 3M 32:35 (15:16)
  17.11.12 20:00 DJK Winfried Huttrop 5M DJK Altendorf 09 3M 17:27 (9:18)
  18.11.12 13:30 SG VfB/TV Homberg B1J DJK Winfried Huttrop B1J 10:17 (3:9)
  18.11.12 14:00 DJK Winfried Huttrop C1 DJK Grün Weiß Werden C1 17:30 (8:17)
  18.11.12 17:00 HSG Phönix/DJK GW Werden DJK Winfried Huttrop 1F 16:14 (8:9)
      Fußball    
  18.11.12 13:00 DJK Winfried Huttrop II. DJK Franz-Sales-Haus ausgef.
  18.11.12 13:00 DJK Winfried Huttrop DJK Winfried Kray 2:1 (1:0)
           

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. November 2012 um 10:05 Uhr

Spiele des Wochenendes (10.-11.11.2012)

Huttrop überrollt Dümpten

Wer die letzten beiden Spiele unserer Ersten gesehen hat, konnte es kaum glauben, dass gegen den Meisterschaftsfavoriten Dümpten die gleiche Mannschaft auf dem Parkett stand wie in den Wochen zuvor. Kämpferisch stark, dynamisch und 60 Minuten mit hohem Tempo sowie im Tor ein stark spielender Hubertus Feldhege so traten die Mannen von Dirk Bril auf. Obwohl mit Dennis Kerger und Norman Nowotny zwei Stammspieler immer noch fehlten, ging die Mannschaft von Anfang an in Führung und gab diese bis zum Schluss nicht wieder ab, sondern erhöhten sie kontinuierlich. Zur Halbzeit stand es 14:10 für Huttrop. Auf die erwartete Aufholjagd der Dümptener in der zweiten Hälfte hatte Huttrop immer die bessere Antwort und baute den Vorsprung zeitweise auf sieben Tore aus. Am Ende siegte man, ohne dass der Sieg auch nur einmal in Gefahr geriet, mit 32:26.  

 

Dritte büßt weiße Weste ein

Im Spiel gegen die Dritte des ETB büßte unsere Dritte beim 20:20 Unentschieden ihre weiße Weste ein und liegt mit 11:1 Punkten mit einem Punkt Rückstand hinter dem verlustpunktfreien TV Kupferdreh auf dem zweiten Platz in der Kreisliga. Huttrops Zweite hingegen kam in der Bezirksliga zu einem überzeugenden Sieg mit 31:21 gegen das in der Tabelle vorne platzierte Team der SG Tura Altendorf.
Datum Zeit      
10.11.12 14:00 DJK Winfried Huttrop E2 SC Phönix Essen E1 12:26 (6:9)
10.11.12 15:30 DJK Winfried Huttrop E1 SG Überruhr E1 18:18 (8:6)
10.11.12 17:00 DJK Winfried Huttrop 2M SG Tura A´dorf Essen 2M 31:21 (15:10)
10.11.12 18:30 DJK Winfried Huttrop 1M HSV Dümpten 1992 1M 32:26 (14:10)
10.11.12 20:00 DJK Winfried Huttrop 4M SG Überruhr 3M 18:24 (7:9)
11.11.12 10:45 TuSEM Essen D2 DJK Winfried Huttrop D1 30:15 (12:6)
11.11.12 11:00 DJK Winfried Huttrop B1J HSV Dümpten 1992 B1J 10:34 (3:18)
11.11.12 14:00 DJK Winfried Huttrop C1 SG Tura A´dorf Essen C1 14:22 (10:10)
11.11.12 15:30 DJK Winfried Huttrop 1F TV Kettwig v.d. Br. 1F 24:17 (11:10)
11.11.12 18:30 ETB SW Essen 3M DJK Winfried Huttrop 3M 20:20 (9:9)
    Fußball    
11.11.12 11:00
Heisinger SV IV.
DJK Winfried Huttrop II 1:3  (0:2)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. November 2012 um 18:44 Uhr

Seite 54 von 58