Neuigkeiten

Spiele der Woche (12.12.-17.12.2017)

  • PDF

 

Zum Jahresabschluss noch einmal ein fast volles Programm
Am letzten Spieltag des Jahres gibt es für die Huttroper Handballer noch einmal ein fast volles Programm. Nur unsere 1. Damenmannschaft ist spielfrei und kann somit schon in den Weihnachtsurlaub gehen, bevor es dann im neuen Jahr am 07.01. für sie und auch für die 1. Herren im Pokal gegen die HSG Am Hallo weitergeht.
Erste Herren gegen die Zweite von Tura Altendorf
Gegen die Zweite von Tura Altendorf, die derzeit auf Platz sieben der Bezirksliga steht, geht es am Samstag für unsere Erste. Der Gegner ist schwer auszurechnen, unter anderem hat man am letzten Wochenende aus unbekannten Gründen die Punkte gegen den Lokalrivalen und Spitzenreiter Altendorf 09 kampflos abgegeben. Die bekannten Ausfälle durch Verletzungen schwächen unsere Mannschaft sicher nicht unbeträchtlich. Übrigens ist unser Langzeitverletzter Leo Buron in den letzten Tagen erfolgreich am Kreuzband operiert worden. Wir wünschen ihm gute Besserung, auf dass er bald wieder am Ball sein kann.
Zweite mit wichtigem Spiel, um sich vom Tabellenende abzusetzen
Ebenfalls am Samstag trifft unsere Zweite auf die Zweite der DjK Grün-Weiß Werden, die derzeit noch ohne Punkte auf dem vorletzten Tabellenplatz in der Bezirksliga liegt. Unsere Erste hat jedoch am vergangenen Wochenende erfahren wie stark dieser Gegner auftreten kann.
Wichtige Spiele auch für unsere Jugendmannschaften
Im Mittelpunkt der Jugendspiele steht sicher wieder das Spiel unsere C-Jugend in der Oberliga. Es geht gegen den TV Korschenbroich, der auf Platz sieben der Tabelle zwei Plätze hinter unserer Mannschaft steht. Es wird wohl wieder ein Spiel auf Augenhöhe geben.
Für unsere B-Jugend geht es am Sonntag beim Spiel gegen die punktgleiche Mannschaft von Dümpten um die Frage, ob es in der Tabelle nach oben oder nach unten gehen wird.
Als klarer Favorit geht unsere A-Jugend als Tabellenführer gegen die Zweite des ETB, die auf dem neunten Platz der Tabelle liegt, ins Spiel. 

 

  Datum  Uhrzeit   Halle  
Die 12.12.2017 18:45 DJK Winfried Huttrop E1 ETB SW Essen E2 32:4 (14:7)  
  16.12.2017 13:45 DJK Winfried Huttrop E1 TuSEM Essen E1 Nord-Ost-Gymnasium  
  16.12.2017 15:00 DJK Winfried Huttrop 4M SC Phönix Essen 1M Nord-Ost-Gymnasium  
  16.12.2017 17:00 DJK Winfried Huttrop 1M SG TuRa Altendorf 2M Nord-Ost-Gymnasium  
  16.12.2017 18:30 DJK Winfried Huttrop 2M DJK Grün Weiß Werden 2M Nord-Ost-Gymnasium  
  17.12.2017 10:30 Spfr. Hamborn 07 C1M DJK Winfried Huttrop C1M Duisb. Hamborner Straße
  17.12.2017 13:00 TV Korschenbroich C1J DJK Winfried Huttrop C1J    
  17.12.2017 13:30 HSV Dümpten 1992 B1J DJK Winfried Huttrop B1J Boverstraße, Mülheim
  17.12.2017 15:15 DJK Winfried Huttrop Dg DJK Grün Weiß Werden Dg Nord-Ost-Gymnasium  
  17.12.2017 16:00 SG Überruhr 5 DJK Winfried Huttrop 2 Klapperstr  
  17.12.2017 16:45 DJK Winfried Huttrop 3M HSG am Hallo Essen 2M Nord-Ost-Gymnasium  
  17.12.2017 18:30 DJK Winfried Huttrop A1J ETB SW Essen A2J Nord-Ost-Gymnasium  

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 18:59 Uhr

Spiele des Wochenendes (09.-10.12.2017)

  • PDF
Volles Programm am Wochenende
Nachdem zuletzt das Handballprogramm durch Herbstferien, Volkstrauertag, Totensonntag und des durch den DHB selbst auferlegten nahezu handballlosen letzten Wochenendes wegen der Handball-WM der Frauen arg reduziert ausfiel, gibt es am kommenden Wochenende endlich wieder ein volles Handballprogramm für Huttrop. Die Fußballer hingegen haben den Spielbetrieb bis Mitte Februar total eingestellt und gehen sicher nicht in den Winterschlaf, sondern wollen in der Zwischenzeit ihre Form verbessern, um von dem schlechten 14. Tabellenplatz wegzukommen.
Jugendmannschaften super - Senioren mäßig
Während die Bilanz des Wochenendes bei den Jugendmannschaften absolut hervorragend ausfiel; es gab fünf Siege bei nur einer Niederlage, war das Abschneiden der Seniorenmannschaften bei nur einem Sieg der Ersten und einem Unentschieden der Vierten, eher als mäßig zu bezeichnen. 
Huttrops Erste tat sich in Werden schwer
Vor einer machbaren Aufgabe stand unsere Erste am Samstagnachmittag in Werden gegen den derzeitigen Tabellenvorletzten Grün-Weiß Werden. Leicht machten es die Werdener, die mit gewisser Unterstützung aus Spielern der Ersten antraten, unserer Mannschaft jedoch nicht und es dauerte bis weit in die zweite Hälfte bis der Sieg feststand. Allerdings muss man berücksichtigen, dass den Huttropern mit Stefan Prevolnik, nach Handbruch im Spiel der Zweiten gegen die HSG Am Hallo,  und Simon Fabian sowie Simon Sisnaiste mehrere  Stammspieler fehlten. Zur Halbzeit lag man mit 14:12 vorne, konnte sich jedoch nie absetzen und war froh, dass man die Punkte beim 31:27 Sieg auf dem Konto verbuchen konnte. Rekordtorschütze in der Begegnung war Simon Bohnau mit neun Treffern.
A-Jugend siegt im Spitzenspiel in Kettwig
Auch B-Jugend mit deutlichem Sieg
Zu einem klaren 35:27 Sieg kam unsere A-Jugend als Tabellenführer der Kreisliga Rhein-Ruhr gegen den Tabellendritten Kettwig und setzte sich zusammen mit dem Mit-Tabellenführer Bottrop vom Dritten mit vier Punkten ab.
Auch unsere B-Jugend konnte mit einem klaren 41:10 Erfolg einen deutlichen Sieg in der Kreisliga Rhein-Ruhr landen und liegt mit 12:6 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz punktgleich mit dem Vierten.
C-Jugend siegt knapp und ist Tabellenfünfter der Oberliga  
Zu einem knappen 27:26 Erfolg kam unsere C-Jugend im Spiel gegen den bisher einen Platz vor unserer Mannschaft liegenden Tabellenfünften aus Aldekerk. Zur Halbzeit hatte man bereits mit 13:9 geführt und konnte diesen Vorsprung bis zur vierten Minute der zweiten Hälfte sogar auf 17:10 ausbauen. Dann lief merkwürdiger Weise fast nichts mehr und man ließ den Gegner zwei Minuten vor Schluss zum 25:25 Ausgleich kommen. Die letzten zwei Minuten behielt man jedoch die Nerven und konnte zwei weitere Treffer nachlegen. Der letzte Treffer des Gegners mit der Schlusssirene hatte dann nur noch statistische Bedeutung. Nach diesem Sieg liegen unsere Jungens auf Platz 5 in der Oberliga, ein Tabellenplatz, den man sich vor der Saison wohl kaum erhoffen konnte.
Leider erste Niederlage für unsere D-Jugend
Leider musste unsere D-Jugend stark ersatzgeschwächt die erste Saisonniederlage hinnehmen und damit den Platz eins in der Tabelle abgeben. Aber die Saison ist ja noch lang und den Platz eins gilt es nun zurückzuholen.

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz
09.12.2017 14:00 DJK Winfried Huttrop C1M Kettwiger Sportverein 70/86 C1M 13:8 (9:5)
09.12.2017 15:00 Kettwiger Sportverein 70/86 Dg DJK Winfried Huttrop Dg 15:12 (8:5)
09.12.2017 15:30 DJK Winfried Huttrop B1J ETuS Wedau B1J 41:10 (21:7)
09.12.2017 17:00 DJK Grün Weiß Werden 2M DJK Winfried Huttrop 1M 27:31 (12:14)
09.12.2017 18:00 Kettwiger Sportverein 70/86 A1J DJK Winfried Huttrop A1J 27:35 (14:17)
10.12.2017 09:45 DJK Winfried Huttrop 2F SG TuRa Altendorf1F 6:23 (1:17)
10.12.2017 11:15 DJK Winfried Huttrop1F Kettwiger Sportverein 70/861F 19:24 (7:11)
10.12.2017 12:15 ETB SW Essen E3 DJK Winfried Huttrop E1 3:21 (0:8)
10.12.2017 13:00 DJK Winfried Huttrop C1J TV Aldekerk C1J 27:26 (13:9)
10.12.2017 14:30 HSG am Hallo Essen 2M DJK Winfried Huttrop 4M 23:23 (10:11)
10.12.2017 15:00 ETB SW Essen 2M DJK Winfried Huttrop 2M 29:23 (15:8)
10.12.2017 19:45 ETB SW Essen 3M DJK Winfried Huttrop 3M 22:19 (11:8)

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Dezember 2017 um 14:38 Uhr

Spiele des Wochenendes (02.-03.12.2017)

  • PDF
Miniprogramm am Wochenende
Viele werden sich sicher schon gefragt haben, warum am kommenden Wochenende keine oder fast keine Handballspiele stattfinden, zumal ja die grundsätzlich nur eingeschränkt für den Spielbetrieb zur Verfügung stehenden Wochenenden des Volkstrauertags und des Totensonntags hinter uns liegen? Ich habe mich das auch gefragt und am letzten Sonntag anlässlich des Spiels unserer Zweiten von unserem Kreisvorsitzenden Stephan Sülzer auch eine Antwort erhalten. Dies geht auf einen Beschluss des Deutschen Handballbundes zurück, der wegen der am kommenden Wochenende beginnenden Handballweltmeisterschaft der Frauen in Deutschland dieses verfügt hat. Also am Wochenende alle Handball in Sport1 gucken und zwar Freitag, 19:00 Uhr gegen Kamerun und Sonntag, 20:30 Uhr gegen Südkorea. Seltsamerweise ist aber doch ein Spiel der Huttroper Handballer dieser DHB-Anweisung entgangen, denn unsere 2. Damenmannschaft muss am Samstag um 15:00 Uhr in Hattingen antreten.
Fußballer müssen auf Platz 14 überwintern
Am letzten Spieltag vor der Winterpause, es geht erst Mitte Februar weiter, mussten unsere Fußballer leider eine deutlich 6:3 Niederlage gegen die Dritte von Schönebeck hinnehmen. Zwar war man nach 15 Minuten sogar mit 1:0 in Führung gegangen, musste aber danach drei Treffer in Folge bis zum 3:1 Halbzeitstand hinnehmen. In Hälfte zwei kämpften sich die Huttroper bis zur 60. Minute auf ein 3:3 Unentschieden heran, bevor man danach drei weitere Tore kassieren musste und am Ende mit 6:3 verlor.  

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz
02.12.2017 15:00 Ruhrbogen Hattingen DJK Winfried Huttrop 2 20:14 (10:4)
    Fußball    
03.12.2017 15:00 6:3 (3:1)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Dezember 2017 um 11:43 Uhr

Spiele der Woche (22.11.-26.11.2017)

  • PDF
 
Zweite liefert HSG Am Hallo harten Kampf
Vor dem Spiel war den Huttropern klar, dass die HSG sie nicht mehr auf die leichte Schulter nehmen würde nach dem knappen Verlauf der vor einigen Wochen wegen Harzverdacht zwei Minuten vor Schluss abgebrochenen Begegnung . Dennoch konnte die Truppe von Alex Peters zunächst in Führung gehen und bis zum Stand von 8:8 in der 22. Minute verlief das Spiel absolut ausgeglichen. Erst dann konnte sich die HSG besser in Szene setzen und führte zur Halbzeit mit 16:10. Aber, wer gemeint hatte jetzt wäre alles gelaufen, sah sich getäuscht. Zwar konnte die Männer vom Hallo ihre Führung sogar auf acht Tore ausbauen, aber in der Schlussviertelstunde holte Huttrop Tor um Tor auf und lag zwei Minuten vor Schluss nur noch mit zwei Toren im Rückstand. Zu mehr reichte es jedoch nicht mehr und am Ende gewann Hallo mit 29:26. Übrigens: Ein Spieler der HSG Am Hallo wurde wenige Minuten nach Spielbeginn mit geharzten Händen erwischt und von den aus Dorsten angereisten gut pfeifenden Schiedsrichtern in die Kabine geschickt. 
A-Jugend festigt Spitzenplatz
Am letzten Wochenende konnten wir über einen Totalerfolg unserer Jugendmannschaften berichten. Dass dies nicht immer so geht, mussten wir an diesem Wochenende erfahren. Denn lediglich unsere A-Jugend konnte einen Sieg einfahren und dies sogar sehr eindrucksvoll mit 35:24 in Duisburg. Damit festigt sie ihren Spitzenplatz in der Tabelle gemeinsam mit Bottrop. Unsere B-Jugend, C-Jugend Mädchen und E-Jugend mussten hingegen sogar deutliche Niederlagen hinnehmen.
C-Jugend bringt Tabellendritten in Bedrängnis
Ein Sieg stand wohl nicht auf der Rechnung als Mannschaft, Trainer und Fans die Reise nach Wuppertal am Samstagnachmittag zum Oberligaspiel antraten. Aber je weiter das Spiel fortschritt, desto mehr machte sich der Glaube an einen Sieg breit, denn man lag sehr, sehr lange sogar in Führung, ehe in der Schlussphase der Mannschaft die Kräfte ausgingen und sie den spielerisch starken Cronenbergern den Sieg überlassen mussten. Am Ende stand ein 27:24 für Cronenberg; zur Halbzeit hatten die Huttroper noch mit 14:13 geführt.

 

  Datum  Uhrzeit   Halle/Platz  
Mi. 22.11.2017 20:00 DJK Winfried Huttrop HSC Haltern-Sythen 2 19:31 (6:17)
Fr. 24.11.2017 18:30 DJK Winfried Huttrop C1M SuS Essen-Haarzopf C1M 21:32 (9:16)
  25.11.2017 13:30 HSG Duisburg-Süd Jugend A1J DJK Winfried Huttrop A1J 24:35  
  25.11.2017 14:45 ETB SW Essen E1 DJK Winfried Huttrop E1 39:10 (16:7)  
  25.11.2017 16:00 TG Cronenberg C1J DJK Winfried Huttrop C1J 27:24 (13:14)  
  25.11.2017 16:30 DJK Winfried Huttrop B1J TV Cronenberg B1J 16:30 (11:14)  
  26.11.2017 19:45 DJK Winfried Huttrop 2M HSG am Hallo Essen 1M 26:29 (10:16)  

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. November 2017 um 18:56 Uhr

Spiele der Woche (18.11.-22.11.2017)

  • PDF
 
Erfolgreiches Wochenende für Huttrop
Ein erfolgreiches Wochenende war es für die Huttroper Mannschaften. Zwar konnten nicht alle Mannschaften Siege melden, aber die wichtigen Spiele wurden von den Huttropern gewonnen. Dabei taten sich vor allem aber unsere Jugendmannschaften hervor, die bis auf ein Spiel, das unentschieden ausging, alle Spiele gewannen. Damit haben sich nunmehr alle Jugendmannschaften auf hervorragende Tabellenplätze in ihren Ligen platziert. Auch die Fußballer waren in einem äußerst wichtigen Spiel erfolgreich und sehen nun etwas optimistischer in die weitere Saison, die ja in Kürze durch eine längere Winterpause unterbrochen wird.

Erste tut sich schwer gegen die Zweite vom ETB

Nach sechs Minuten führte die Zweite des ETB, die sich nach dem Rückzug der Dritten von Kettwig durch die uns eigentlich wohl bekannten Merzenich Brüder verstärkt hatten, bereits mit 5:1. Es sollte bis zur 40. Minute dauern bis sich die Huttroper von diesem Schock erholten hatten und erstmals mit 19:18 in Führung gingen. Weitere sechs Minuten dauerte es, bis sich die von Alex Peters in diesem Spiel betreute Mannschaft mit drei Toren absetzen konnte. Danach ließ man keine Zweifel über den Sieger aufkommen und gewann am Ende noch einigermaßen deutlich mit 31:25. 
Sechs Jugendmannschaften ungeschlagen 
C-Jugend schlägt TuSEM
Wieder lieferte unsere C-Jugend ein Spiel, was nicht für schwache Nerven geeignet war. Nach einem guten Start mit einer 4:1 Führung kam der TuSEM besser ins Spiel und zur Halbzeit blieb den Huttropern nur noch eine 13:12 Führung. In Hälfte zwei blieb das Spiel weiter äußerst eng, aber nur einmal ließ Huttrop den TuSEM beim 18:19 in Führung gehen. Nach 40 Minuten gab es eine Vier-Tore-Führung für Huttrop beim 26:22. Aber eine Entscheidung war auch damit noch nicht gefallen, TuSEM kam wieder heran und es blieb bis in die Schlussminute spannend. Am Ende Riesenjubel als beim 31:30  Stand die Schlusssirene ertönte. Erfolgreichster Torschütze war Niko Mukadi mit acht Treffern, davon sieben in der zweiten Halbzeit. Nach diesem Sieg steht unser Team  mit 9:7 Punkten auf Platz fünf in der Oberligatabelle. 
A-Jugend: Tabellendritter Huttrop schlägt den Ersten Bottrop
In einem von beiden Mannschaften mit großem Kampfgeist ausgetragenen Spiel, in dem Huttrop fast immer mit einem Tor in Führung ging und dann zumeist wieder den Ausgleich durch die Bottroper hinnehmen musste, gewannen die Huttroper gegen den noch verlustpunktfreien Gegner mit 29:26. Aufgrund der bei beiden Mannschaften nur spärlich besetzten Bänke, schwanden bei beiden Teams am Ende die Kräfte, wobei die Huttroper wohl über etwas mehr Reserven verfügten als der Gegner und dadurch denSieg für sich verbuchen konnten. Nach diesem Spiel steht Huttrop zusammen mit den Bottropern und Kettwig mit jeweils zwei Minuspunkten an der Tabellenspitze.
Auch B-Jugend wieder im Kampf um Spitzenplätze dabei
Nach einem 24:22 Auswärtssieg gegen den bisher verlustpunkfreien Spitzenreiter Hiesfeld kann unsere Mannschaft mit nunmehr mit 10:4 Punkten wieder in den Kampf um die Spitzenplätze eingreifen. Die Spitzengruppe der Tabelle reicht allerdings von Platz eins (zwei Minuspunkte) bis Platz sechs (vier Minuspunkte). Schon am kommenden Wochenende geht es gegen Cronenberg, die punktgleich mit Huttrop in der Tabelle stehen.
Fußballer mit Pflichtsieg gegen Tabellenletzten
Unsere Fußballer konnten am Sonntag den erwarteten aber auch unbedingt nötigen Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten TuS Helene II erringen. Sie gewannen mit 6:2 (Halbzeit 2:1) und machten das Ergebnis dann in der zweiten Hälfte bis zur 75. Minute zum Zwischenstand von 4:1 klar und legten dann in den Schlussminuten noch zwei Treffer bei einem weiteren Gegentor nach. Damit belegt man nun Platz 14 und hat den Kontakt zum unteren Mittelfeld  hergestellt.   

 

Datum  Uhrzeit   Halle/Platz  
18.11.2017 13:30 DJK Winfried Huttrop E1 TV Cronenberg Eg 19:5 (7:4)  
18.11.2017 14:45 DJK Winfried Huttrop Dg ETB SW Essen Dg 17:17 (12:7)  
18.11.2017 15:15 DJK Altendorf 09 C1M DJK Winfried Huttrop C1M

6:25 (2:12)

18.11.2017 16:00 DJK Winfried Huttrop A1J SC Bottrop A1J  29:26 (14:13)  
18.11.2017 18:00 DJK Winfried Huttrop 1M ETB SW Essen 2M  31:25 (14:15)  
19.11.2017 13:30 DJK Winfried Huttrop C1J TuSEM Essen C1J 31:30 (13:12)  
19.11.2017 14:45 DJK Winfried Huttrop1F VfL Hüls 18:24 (9:15)  
19.11.2017 16:30 JSG Hiesfeld/Aldenrade B2J DJK Winfried Huttrop B1J 22:24 (12:12)  
19.11.2017 16:30 DJK Winfried Huttrop 4M ETB SW Essen 3M 16:25 (10:10)  
19.11.2017 18: DJK Winfried Huttrop 3M SG 1 Altendorf/Ruhr 1M 30:14 (13:8)  
22.11.2017 20:00 DJK Winfried Huttrop1F HSC Haltern-Sythen 2 Nord-Ost-Gymnasium
    Fußball      
19.11.2017 15:00 DJK Winfried Huttrop TuS Helene Essen II. 6:2 (2:1)  

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. November 2017 um 12:49 Uhr

Seite 1 von 51