Bezirksliga Saisonrückblick

  • PDF
Saison 17/18 – 4.Platz mit 28:12 Punkten und 547:436 Toren
Am vergangenen Samstag ist auch für unsere Erste die Saison in der Bezirksliga zu Ende gegangen. Obwohl man in der Vorwoche noch gegen den Meister aus Altendorf glänzen konnte, musste man sich zum letzten Spiel in der Wolfkuhle der Zweitvertretung der MTG Horst geschlagen geben. Ein Grund hierfür war mit Sicherheit das Fehlen von insgesamt 9 Spielern. Zudem ist unser Team eigentlich erst in der zweiten Halbzeit richtig ins Spiel gekommen, aber der Rückstand war dann doch zu groß - exemplarisch für den Saisonverlauf.
Rückblick: Nach dem geglückten Saisonstart gegen „die Zwote“ mussten wir bereits im zweiten Spiel die ersten Punkte mit der SG Überruhr teilen. In vierten Spiel mussten wir uns der HSG am Hallo geschlagen geben. Es folgten 3 Siege in Serie aber mit dem schlechtesten Saisonspiel, der Niederlage gegen Tura Altendorf am 7.Spieltag, schwand die realistische Chance auf den Aufstieg. Im Anschluss mussten wir uns dann auch deutlich im Spitzenspiel am folgenden Spieltag der DJK Altendorf geschlagen geben und unser Ziel war eigentlich nicht mehr erreichbar. Zum Jahreswechsel verlief der Rückrundenstart ähnlich wie zur Hinrunde mit einem Unentschieden gegen die SG Überruhr am 12.Spieltag. Zum Ende der Saison ging es dann für uns doch noch mal um etwas. Am 17. Spieltag wollten wir unbedingt die bittere Niederlage gegen Tura Altendorf wett machen, was uns auch eindrucksvoll gelang. Und am vorletzten Spieltag zeigten wir ein klasse Spiel und siegten deutlich gegen den bereits sicheren Meister DJK Altendorf. Mit dem letzten Spiel in der Wolfskuhle ging also eine sehr durchwachsene Saison zu Ende, in der unsere erste Mannschaft leider immer den eigenen Erwartungen hinterherlief. Trotzdem berappelte man sich zum Saisonabschluss nochmal und bewies Charakter.
Den wollen wir natürlich in der nächsten Saison beibehalten, in der Vorbereitung hart arbeiten und in der nächsten Saison wieder angreifen! Wir danke euch für die Unterstützung und verabschieden uns vorerst Richtung Mallorca!
So ganz ist unsere Saison dann aber doch nicht vorbei, denn wir haben es dieses Jahr wieder geschafft und dürfen beim Essener Final4-Tunier im Löwental dabei sein. Unser Gegner am Samstag den 26.Mai um 19:15 Uhr ist der Kettwiger SV, wir freuen uns auf euch!