Aktionen in der Jugendabteilung

Onkolauf 2016

  • PDF
Huttrop erneut erfolgreich beim Onkolauf vertreten
Zum 14. Mal stand am vergangenen Wochenende der Onkolauf auf dem Programm. Mit dabei war auch wieder eine bunte Truppe aus Huttrop. Unter dem Motto "Huttrop and Friends" waren dieses Jahr nicht nur die Spieler aller Altersklassen aufgefordert, beim "Lauf für das Leben" der Onkologie des Klinikäum an den Start zu gehen, sondern auch Familie und Freunde. Mit rund 30 Läuferinnen und Läufern im gelben Huttrop-Dress ging es über verschiedene Distanzen an den Start. Jüngster Starter aus dem Jahrgang 2006 war Fynn, der seinen ersten 1.00 Meter-Lauf absolvierte. In der Altersklasse 2003 und 2004 konnten Luca und Benedikt in ihrer Altersklasse über die Sprintstrecke über 1.000 Meter ihre Läufe gewinnen und vertraten Huttrop wiederholt auf dem Siegerpodest.
Über die 2.500 Meter ging eine Vielzahl von Starten auf den Rundkurs durch die Gruga. In der Mannschafftswertung belegte Huttrop die Plätze 6, 12, 18 und 22. Hier wären sicher noch etwas bessere Platzierungen möglich gewesen, wenn nicht krankheitsbedingt einige Läufer ausgefallen wären. Dennoch ein sehr beachtliches Ergebnis, allein schon wegen der großen Teilnehmerzahl!
Im Hauptlauf über 5.000 Meter fand der Tag dann seinen sportlichen Abschluss. Glückwunsch an Niko, der als einziger Starter aus dem Jugendbereich an den Start gegangen ist und eine tolle Zeit erlaufen konnte!! Mit über 10 Starten war Huttrop auch in diesem Lauf gut vertreten und unsere Vereinsfarben waren weithin gut sichtbar. Sicher eine gelungen Veranstaltung für die Onkologie und unseren Verein! Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer zu den persönlichen Leistungen!
In 2017 hat der Onkolauf dann bei seiner 15. Auflage ein kleines Jubiläum. Huttrop ist sicher auch wieder dabei und vielleicht schaffen wir es ja, dass wir die Teilnehmerzahl aus diesem Jahr überbieten.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Oktober 2016 um 10:19 Uhr

Seite 1 von 4