Vereinsfest - Dank an alle Helfer!

  Dank an alle, die mitgeholfen haben! Eine große Anzahl von Helfern haben Faxe und seine Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erheblich unterstützt. All denen, die mitgeholfen haben, gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank. Wir hoffen, ihr seid auch im...


mehr erfahren...
0

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Spiele der Fußballer (20.08.-03.09.2017)

 
Erster Punktgewinn für Huttrop
Gegen die Ballfreunde Bergeborbeck konnten die Huttroper Fußballer ihren ersten Punktgewinn verzeichnen. Obwohl man nach 35 Minuten eine rote Karte hinnehmen und man danach fast einen Stunde in Unterzahl agieren musste, lagen die Huttroper zu keinem Zeitpunkt im Rückstand. Im Gegenteil, kurz nach Beginn der zweiten Hälfte konnte man sogar mit 3:1 in Führung gehen. Bis zur 85. Minute konnte der Gastgeber  dann jedoch zum 3:3 ausgleichen. Danach überschlugen sich jedoch die Ereignisse: 88. Minute Huttrop mit der erneuten Führung zum 4:3, doch in der Schlussphase der erneute Ausgleich für die Bergeborbecker zum 4:4 Endstand. Nächsten Sonntag hoffen wir auf den ersten Sieg im Heimspiel gegen Atletico Essen.
Erneut schwere Aufgabe für Huttrops Fußballer
Vor einer erneut schweren Aufgabe stehen unsere Fußballer im Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck (Sonntag, 13:00 Uhr, Hagenbecker Bahn). Der kommende Gegner weist nach zwei Siegen in den ersten beiden Spielen ein Torverhältnis von 9:0 auf.
Leider zweite Niederlage für Huttrops Fußballer
Mit der erhofften Wiedergutmachung wurde es leider nichts. Denn auch im zweiten Saisonspiel mussten unsere Fußballer gegen Essen-West 81 mit 1:2 die zweite Niederlage hinnehmen. Wie schon in der ersten Begegnung der Saison hatte es zur Halbzeit noch 1:1 gestanden. 
Erste Fußball will Wiedergutmachung gegen Essen-West 81
Nach der deutlichen Niederlage im ersten Saisonspiel gegen Frohnhausen will unsere Erste zeigen, dass sie Spiele auch in dieser Saison gewinnen kann. Es gehr erneut gegen einen bisher unbekannten Gegner aus dem früheren Kreis Nord-West, die Zweite von TuS Essen-West 81.
Fußballer mit missglücktem Start
Leider gab es zum Saisonstart eine klare Niederlage mit 5:1 gegen die Zweite vom VFB Frohnhausen. Zur Halbzeit hatte es noch 1:1 gestanden. In der zweiten Hälfte konnten die Frohnhausener bis zur 63. Minute drei weitere Tore zur 4:1 Führung erzielen. Damit war die Entscheidung gefallen.
Saisonstart bei den Fußballern
Während die Handballer sich noch in der Vorbereitungsphase befinden, beginnt für die Fußballer am kommenden Sonntag schon die Meisterschaftsaison. Besonders bemerkenswert ist, dass durch Zusammenlegung der beiden Essener Kreise es in den Ligen gemischte Gruppen aus dem Essener Norden und Süden gibt. Die Kreisliga B, Gruppe 1, in der unsere Mannschaft anzutreten hat, umfasst insgesamt 16 Mannschaften, wovon außer der Zweiten der ESG 99/06 alle anderen aus dem Bereich des früheren Kreises Essen Nord-West kommen. Erster Gegner ist am Sonntag, 13:00 Uhr, auf der Bezirkssportanlage Raumerstraße die Zweite des VFB Frohnhausen. Die Gegner sind natürlich äußerst schwer einzuschätzen, da man sie kaum  kennt. Man wird wohl Überraschungen erleben. 

 

Datum  Uhrzeit   Halle
    Fußball    
20.08.2017 13:00 VfB Frohnhausen II. DJK Winfried Huttrop 5:1 (1:1)
26.08.2017 11:00 DJK Winfried Huttrop TuS Essen-West 81 II. 1:2 (1:1)
03.09.2017 13:00 Ballfreunde Bergeborbeck DJK Winfried Huttrop 4:4 (1:2)

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. September 2017 um 08:31 Uhr

Spiele vom 20.08.2017 - 27.08.2017

Erste Handball mit Vorbereitungsturnier bei der MTG Horst
Auch für unsere Handballerste steht der Meisterschaftsbeginn bald bevor und so ist das Turnier bei der MTG Horst mit drei Spielen von Donnerstag bis Sonntag gegen starke Gegner ein willkommener Test.  Auch die Handballdamen testen am Wochenende gleich zweimal ihre Form in Testspielen innerhalb ihres Trainingslagers. Auch unsere freisch gebackne C-Jugend-Oberligamannschaft bereitet sich bei einem Turnier in Dortmund auf die kommende Saison vor. (Begegnungen siehe unten)
MTG Turnier - Erste mit klarem Sieg gegen Bezirksligameister Haarzopf
Einen eindeutigen Sieg konnte unsere Erste gegen Bezirksligameister Haarzopf, dem wir in der letzten Saison zweimal klar unterlegen waren, verzeichnen. Die erste Viertelstunde gehörte klar den Haarzopfern, die in gewohnter Weise mit ihrem starken Rückraum zu Toren kamen. Huttrop lag mit 5:9 zurück. Doch dann übernahm Huttrop das Kommando, glich aus und lag zur Halbzeit mit 14:12 vorne. In Hälfte zwei wurde Huttrop immer stärker und konnte den Vorsprung aufgrund auch einer guten Abwehrleistung weiter ausbauen. Am Ende stand ein 30:23 Sieg gegen die Haarzopfer, die zwar mit ihrer ersten Sieben aber mit wenig „Bank“ angetreten waren.
Nach Sieg folgt Niederlage und Unentschieden beim MTG Turnier
Aufgrund sehr knapper personeller Besetzung konnte in den Spielen gegen den Verbandligaabsteiger Tura Altendort und gegen den Gastgeber MTG Horst kein Sieg mehr herausgeholt werden. Gegen die Altendorfer gab es eine 20:18 Niederlage und gegen die MTG Horst trennte man sich 19:19. Da im letzten Spiel des Turniers Tura Altendorf gegen Haarzopf knapp gewonnen hat, beendet unsere Mannschaft das Turnier mit 3:3 Punkten auf Platz zwei.
(Alle Einzelheit der Spiele könnt ihr, wenn ihr das Spiel in der Übersicht unten anklickt und dann auf den Haken hinter dem Spiel im SIS geht, nachlesen. Dies gilt auch zukünftig für alle Spiele der 1. und 2. Damen, der 1. und 2. Herren sowie für unsere C-Jugend.)
C-Jugend bei Turnier in Oespel-Kley am Ende auf dem vierten Platz
Beim Saisonvorbereitungsturnier der DjK Oespel-Kley konnte unsere C-Jugend am Samstag einen guten 4. Platz belegen. Nach der langen Ferienpause waren es die ersten Spiele für unsere Truppe unter Wettkampfbedingungen. Sechs Spiele waren zu bestreiten und das Teilnehmerfeld bestand zum Großteil aus Oberligamannschaften. Am Dienstag Abend findet ein weiteres Testspiel am NOG gegen die Mannschaft von Oespel-Kley statt, das gegen einen sehr starken Gegner mit 37:33 gewonnen wurde.

 

Berichte über die Saisonvorbereitungen der Handballer könnt ihr unter Handball Senioren/Junioren lesen (bisher Damen, 1. und 2. Herren sowie weibliche und männliche C-Jugend)
Datum  Uhrzeit   Halle
    Handball -Damen    
18.08.2017 19:30 DJK Winfried Huttrop 1F HSG Am Hallo  26:24
23.08.2017 20:00 Adler Bottrop DJK Winfried Huttrop 1F 18:30
27.08.2017 12:00 DJK Winfried Huttrop 1F TRTV 2F  
27.08.2017 17:30 DJK Winfried Huttrop 1F Tbd. Oberhausen   
26.08.2017 09:00 Handballturnier C-Jugend in Dortmund  
    Erste: Handball - Turnier MTG Horst an der Wolfskuhle  
24.08.2017 20:30 DJK Winfried Huttrop SuS Essen-Haarzopf 30:23 (14:12)
26.08.2017 14:00 SG TuRa Altendorf DJK Winfried Huttrop 20:18 (11:7)
27.08.2017 10:00 MTG Horst Essen 2M DJK Winfried Huttrop 19:19 (11:10)
12:00 SG TuRa Altendorf SuS Essen-Haarzopf 26:25 (15:13)

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. August 2017 um 20:05 Uhr

Fotos Vereinsfest 2017

Die Fotos vom Vereinsfest 2017 sind online:
Zur Galerie
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. August 2017 um 13:12 Uhr

HVN Oberliga-Qualifikation C-Jugend

 
Huttrop für die Oberliga qualifiziert 
WAZ 14.07.2017 diemei
Für die Oberliga hat sich die C-Jugend von DJK Winfried Huttrop qualifiziert. Der Huttroper Vorsitzende Dieter Keifenheim freut sich mit: „Seit ungefähr zehn Jahren (Anm. d. R.: die Generation von Carsten Ridder) ist es uns endlich wieder gelungen, mit einer Mannschaft in diese Liga vorzustoßen. Den Huttropern reichte der zweite Platz beim Qualifikationsturnier hinter Gastgeber TV Haan. 

 

Oberliga wir kommen – C-Jugend belohnt sich für viele Jahre harter Arbeit
Wahnsinn! Das beschreibt es wohl am ehesten. Wenn man mit Nichts rechnet, wird man manchmal einfach reich beschenkt. So haben das unsere Jungs auch gesehen und haben einfach mit Spaß am Handball die höchste Spielklasse erreicht. Vor dem Turnier war klare Ansage: "habt Spaß!". Schließlich hatten wir in der Vorwoche die Verbandsliga schon erreicht. Unter der Woche hatte sich unsere Truppe aber klar dafür ausgesprochen, dass wir mit Volldampf in die Spiele gegen Haan und Wuppertal gehen wollten. Wenn es dann reicht, ist es genial, wenn nicht, geht die Welt nicht unter. Eine tolle Einstellung unserer Jungs und Ausdruck von einer tollen Moral.
Die Gegner waren uns völlig unbekannt. Die Tabelle der vorhergegangenen Qualifikationsspiele waren nur wenig aussagekräftig. Daher gingen wir mit offenem Visier und voller Konzentration in die Begegnungen. Beiden Spiele verliefen fast simultan. Sowohl gegen Haan, als auch gegen Wuppertal gingen wir auf Augenhöhe in die Begegnung. Gefühlt hatten wir leichte Vorteile auf unserer Seite. Leider konnten wir aber in den entscheidenden Momenten nicht die Chancen zu einem –vielleicht- vorentscheidenden 3 Tore Vorsprung nutzen. Die Gegner nutzen dies seinerseits und fanden die Lücken in unserer etwas löchrigen Abwehr. So gingen beide Spiele unentschieden aus (9:9 gegen Haan und 8:8 gegen Wuppertal).
Im letzten Spiel des Tages musste also Haan oder Wuppertal im direkten Aufeinandertreffen einen Sieger ausspielen. Ein weiteres Unentschieden hätte wohl dann im heillosen Chaos geendet. Die Statuten sahen für den Fall von Punktegleichheit ein Siebenmeterwerfen vor. Gut, dass Haan das letzte Spiel durch einen deutlichen Sieg für sich entscheiden konnte. So blieben alle Spekulationen und Gedankengänge Theorie.
Mit einem zweiten Platz sind wir also in der Oberliga angekommen. Was das für uns nun heißt, wird sich sicher in den nächsten Wochen konkretisieren. In jedem Fall aber Glückwunsch an die Jungs!!! Wenn man über 5 Jahren weitestgehend zusammen Handball spielt, wird man bei Engagement und Kampfgeist auch belohnt! Die Qualifikation für die Oberliga ist sicher sportlich eine der größten Leistungen, die die Jungs sich in ihrem Handballleben erkämpft haben.
Ein großes DANKESCHÖN auch an die vielen mitgereisten Fans! Das Eltern und Geschwister die Reise antreten würden, war ja zu erwarten gewesen (soll aber den Dank nicht schmälern!). Das aber auch einige Vereinsmitglieder den Weg nach Wuppertal finden würden, die sonst mit der Truppe nichts zu tun haben, hat uns doppelt gefreut! Das würden wir in der nächsten Saison gerne häufiger sehen J.
Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2017/2018!!  Glück Auf!
Unsere Mannschaft (in Klammern Anzahl der Tore): Nick (Tor), Frederik (1), Benedikt (1), Luca, Max (Tor), Paul L. (3), Nico (4), Niko (4), Paul R. (3), Nils, Lasse, Henrik, Phil
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 09:38 Uhr

Seite 3 von 56