Vereinsfest - Dank an alle Helfer!

  Dank an alle, die mitgeholfen haben! Eine große Anzahl von Helfern haben Faxe und seine Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erheblich unterstützt. All denen, die mitgeholfen haben, gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank. Wir hoffen, ihr seid auch im...


mehr erfahren...
0

Willkommen bei Deinem Verein im Herzen von Essen

Ü32 Meisterschaft

DJK Winfried Huttrop ist der 1. Essener Ü32 Kleinfeld-Meister

Am vergangenen Samstag lud der SV Isinger 6 Mannschaften zum siebten und letzten Spieltag der Ü32 Kleinfeldrunde ein.

Wer Meister wird, sollte sich erst am letzten Spieltag entscheiden. Dass es allerdings so spannend wird, dass es sich erst im letzten Spiel entscheidet, damit hatte niemand gerechnet.

Im ersten Spiel musste für den SV Preußen Eiberg ein Sieg her um noch Chancen auf den Titel zu wahren. Dementsprechend konnte man nach einem Rückstand von 0:2 gegen SC Phönix in der Halbzeitpause in "lange" Eiberger Gesichter blicken. Doch die Eiberger ließen sich nicht beeindrucken, legten in der zweiten Halbzeit nach, gewannen 3:2 und hielten sich die Titelchancen offen.

Durch diesen Sieg war die Meisterschaft noch einmal offen. Im letzten Spiel trafen die Eiberger dann auf den Tabellenführer DJK Winfried Huttrop. Beide Mannschaften wollten den Sieg, auf dem Aschenplatz wurde sich nichts geschenkt und beide Teams gaben alles. Die Truppe von DJK Winfried Huttrop hatte aber den besseren Lauf und konnte sich mit 4:2 durchsetzen.

Damit heißt der 1. Essener Ü32 Kleinfeld-Meister DJK Winfried Huttrop.

alt

Wir gratulieren nochmals zu diesem tollen Sieg und der Qualifikation zur Ü32 Niederrheinmeisterschaft!

alt

 

 

Wir danken allen teilnehmenden Teams:
DJK Winfried Huttrop
SV Preußen Eiberg
SuS Niederbonsfeld
SC Phönix Essen
SV Isinger-Kray
TuS Helene

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 07:48 Uhr

Spiele der Woche (20.05.-.28.05.17)

Kreismeisterehrung im Löwental
Im Rahmen des Final4 fand am Wochenende in der Halle Löwental die Ehrung der diesjährigen Kreismeister der Jugendmannschaften statt. Auch wir waren dabei wieder vertreten, denn sowohl unsere D-Jugend als auch unsere C-Jugend konnten in diesem Jahr wieder diesen Titel erringen. 

alt

Unsere C-Jugend Kreismeister
 
Neue Saison wirft ihre Schatten voraus…..
und zwar dadurch, dass durch den überraschenden Abstieg von Altendorf 09 ein starker Konkurrent  für unsere Erste in der Bezirksliga entstanden ist. Noch vor wenigen Wochen als wir sicher waren, dass auch der dritte Platz in der Kreisliga zum Aufstieg reichen würde, schien es nahezu ausgeschlossen, dass ein Essener Mannschaft aus der Landesliga absteigen könnte. Durch viele überraschende Ergebnisse ist es jetzt dennoch dazu gekommen. Der Meisterschaftskampf in der Bezirksliga dürfte damit sicher schwerer werden. Unsere Zweite wurde übrigens bekannter weise ja Zweiter und braucht sich daher keine Sorgen über den Aufstieg zu machen.
Fußballer wollen Platz zehn halten  
Noch zwei Spiele müssen unsere Fußballer in den nächsten zwei Wochen noch austragen. Mindestens eins davon müsste gewonnen werden, wenn man den derzeitigen Tabellenplatz auch am Saisonende noch einnehmen will.

 

Datum  Uhrzeit   Hallo/Platz  
    Fußball      
21.05.2017 11:45 SG Kupferdreh-Byfang II. DJK Winfried Essen-Huttrop 8:0  
28.05.2017 11:00 DJK Winfried Essen-Huttrop SV Burgaltendorf III. Hubertusburg  

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 12:06 Uhr

Spiele der Woche (11.05.-14.05.2017)

C-Jugend und A-Jugend beschließen Saison mit Siegen

C-Jugend als Kreismeister

Unsere C1-Jugend konnte nun doch tatsächlich die Saison als Kreismeister mit einem richtigen Spiel beenden. Nachdem in der Finalrunde zwei Gegner leider gepasst und das Spiel abgesagt hatten, musste schließlich unsere C2-Jugend als letzter Gegner herhalten. In einem Spiel, dass nach einem 7:0 für die C1 nach wenigen Minuten wohl schon entschieden war, konnte sich die C2 danach besser präsentieren und bis zu einem Zwischenstand von 8:6 herankommen. Insgesamt machte sich jedoch die deutliche körperliche Überlegenheit der C1 bemerkbar, die zur Halbzeit mit 16:10 und am Ende mit 36:20 vorne lag. Der C2 kann man jedoch sicher eine couragierte Leistung bescheinigen und dies zwei Tage nach dem anstrengenden Qualifikationsturnier vom Wochenende.

A-Jugend als Tabellendritter der Kreisliga Rhein/Ruhr

Unsere A-Jugend konnte die zwei letzten Spiele der Saison siegreich gestalten. Zunächst gewann sie am Wochenende gegen Phönix mit 38:30 klar und konnte am Dienstagabend auch den Tabellennachbarn Adler Bottrop in einem äußerst engen Spiel mit 30:29 bezwingen. Damit beendet sie die Saison der Kreisliga Rhein/Ruhr auf dem dritten Tabellenplatz mit 21:11 Punkten. In Anbetracht dessen, dass sie fast ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, eine hervorragende Leistung.

A und B-Jugend qualifizieren sich HVN
Nachdem am vergangenen Wochenende die C-Jugend die Kreisqualifikation erfolgreich abgeschlossen hat, konnten sich nun auch die A-Jugend und die B-Jugend ebenfalls für die HVN-Qualifikationsspiele qualifizieren. Die A-Jugend wurde Dritter und erzielte dabei beachtliche Ergebnisse, unter anderem mit einem 18:18 Unentschieden gegen den ETB. Da der Handballkreis Essen fünf Mannschaften für den HVN melden kann, waren vorab bereits alle Mannschaften qualifiziert und es war nur noch die Rangfolge auszuspielen.
Anders sah es bei der B-Jugend aus, da sich hier insgesamt sieben Mannschaften um die fünf Plätze der HK Essen bewarben. Das Huttroper Team legte dabei eine Zitterpartie hin; nach einem schwer erkämpfte Unentschieden gegen Cronenberg verlor sie gegen den TuSEM mit 13:7 höher als zuvor Cronenberg und musste sich daher mit Platz drei in der Gruppe zufrieden geben. Das bedeutete, dass man im abschließenden Spiel gegen Haarzopf gewinnen musste, wenn man an der HVN-Qualifikation teilnehmen wollte. Dies gelang dann mit einem 9:8 Sieg äußerst knapp.
Erste Fußballmannschaft unterliegt gegen Bredeney
Mit einem erneut schweren Gegner hatten es unsere Fußballer zu tun. Sie trafen auf den Tabellennachbarn Fortuna Bredeney, der als Tabellenneunter zwei Punkte mehr aufwies als das Huttroper Team. Nach spektakulärem Spielverlauf unterlagen die Huttroper mit 4:5 . Zur Halbzeit lag man bereits 2:0 zurück, konnte dann aufholen und eine Viertelstunde vor Schluss sogar mit 3:2 in Führung gehen. Leider musste man dann in den letzten zehn Minuten noch drei Gegentore zum 4:5 hinnehmen. In den letzten beiden Spielen heißt es nun, möglichst noch ein Spiel zu gewinnen, um den zehnten Tabellenplatz abzusichern. 

 

Datum  Uhrzeit   Hallo/Platz  
11.05.2017 20:00 SuS Haarzopf1F DJK Winfried Huttrop1F 13:15 (9:8)
14.05.2017 09:30 DJK Winfried Huttrop Dg1 SG TuRa Altendorf Dg1 25:13 (13:7)
    Turnier A-Jugend Kreisqualifikation   
14.05.2017 11:00 DJK Winfried Huttrop A1 ,ETB SW Essen A1 18:18
14.05.2017 12:30 Kettwiger Sportverein A1 DJK Winfried Huttrop A1 5:19  
14.05.2017 14:00 DJK Winfried Huttrop A1 SG Überruhr A1 16:21  
    Turnier B-Jugend Kreisqualifikation     
14.05.2017 11:30 DJK Winfried Huttrop B1 TV Cronenberg B1 8:8 
14.05.2017 12:30 TuSEM Essen B2 DJK Winfried Huttrop B1 13:7  
14.05.2017 14:45 Platz 5 SuS Haarzop DjK Winfried Huttrop 8:9  
           
    Fußball      
14.05.2017 13:00 DJK Winfried Essen-Huttrop Fortuna Bredeney II. 4:5 (1:2)  

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Mai 2017 um 16:49 Uhr

Spiele der Woche (06.-11.05.2017)

Eine alte Herberger-Weisheit lautet:
 „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ und so kann man folgern, dass nach der Saison auch vor der Saison ist. Daraus resultiert auch, dass man sich nach der Saison  in Ruhe auf die kommende vorbereiten kann. Dies ist auch bei den Senioren weitgehend gelungen, denn sie haben zum großen Teil die Saison bereits beendet und müssen erst im September wieder zu Meisterschaftsspielen antreten. Nicht so bei den Jugendmannschaften, denn dort überlappen sich inzwischen die entscheidenden Spiele der laufenden Saison mit den Qualifikationsspielen für die kommende. Das bedeutet, dass man eine Reihe von Spielen unter der Woche während der Trainingszeiten bestreiten muss. Keine gelungene Terminplanung, zumal sich die Vorrunde bei Jugendspielen teilweise sehr zäh mit großen Lücken hingezogen hat (von Mitte September bis Mitte März hatte unsere C1 nur zwölf Spiele auszutragen). Das ist sicherlich auch der Grund dafür, dass von drei entscheidenden Spielen unserer C1-Jugend in der Finalrunde zwei von den jeweiligen Gegnern abgesagt wurden. Es verbleibt ihr jetzt nur noch als krönender Saisonabschluss das Spiel gegen unsere C2. 
Neue C-Jugend bestreitet Kreisqualifikation für den HVN
Am kommenden Wochenende bestreitet zunächst unsere neue C-Jugend (unsere alte C2) die Kreisqualifikationen, die darüber entscheidet, wer in der in Kürze stattfindenden Qualifikationsrunde  des Handballverbandes Niederrhein mitwirken kann. Insgesamt treten in diesem Turnier, das an der Wolfskuhle stattfindet, sieben Mannschaften in zwei Gruppen an, von denen sich fünf für die HVN-Qualifikationsrunde qualifizieren. 
C-Jugend mit zwei Siegen im Halbfinale
Nach einem etwas nervösen Beginn gegen die C2 des TuSEM konnte die von Rüdiger Lorenz betreute Mannschaft zu ihrem Spiel finden und die Führung übernehmen. Am Ende gab es einen noch klaren 13:8 Erfolg. Im zweiten Spiel gab es dann einen leichten Sieg mit 16:9 gegen den ETB. Zum Ende des Spiels konnte sogar munter durchgewechselt werden, so dass alle Spieler ihre Einsatzzeiten bekamnen.
C-Jugend nach toller Leistung Zweiter in der Qualifikation
Nach einem relativ leicht herausgespielten 25:9 Sieg im Halbfinale gegen das Team der MTG Horst kam es zum erwarteten Endspiel gegen die Mannschaft des TuSEM. In einem äußerst spannenden, ja geradezu dramatischen Spiel vor einer voll besetzten Tribüne, dass sich erst in der Schlussminute entschied, hat die Mannschaft von den Trainern Sebastian Keifenheim und Rüdiger Lorenz am Ende eine knappe 20:18 Niederlage hinnehmen müssen. Noch in der Schlussminute bestand beim Spielstand von 19:18 für den TuSEM die Chance auszugleichen. Doch leider wurde diese vertan und der TuSEM konnte im Gegenzug zum 20:18 Endstand erhöhen. Glückwunsch an die ganze Mannschaft und die Trainer, die jetzt durchaus optimistisch in die HVN-Qualifikation gehen können. Nach Spielschluss gab es für beide Mannschaften den verdienten Applaus aus den Fanlagern.
Fußballer ohne Punkte gegen Topteams der Tabelle
Schwerer konnte es für unsere Fußballer kaum kommen. Am Mittwochabend sollte unsere Erste an der Hubertusburg zunächst auf den bisher nur einmal geschlagenen Tabellenführer der Kreisliga B Freisenbruch treffen. Danach dann am Sonntag das Spiel bei der SV Teutonia Überruhr, die auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B liegt. Leider keine gute Voraussetzung  für diese Begegnung war die klare Niederlage am letzten Sonntag gegen Steele. 
Leider gab es dann, wie sicher auch zu befürchten war, keine Punkte aus diesen beiden Begegnungen. Nachdem das Mittwochspiel wegen akuten Personalmangels abgesagt werden musste, gab es dann am Sonntag in Überruhr eine 0:4 (Halbzeit 0:2) Niederlage. Damit ist das Huttroper Team nach diesen beiden schweren Spielen auf Platz zehn der Tabelle zurückgefallen, den es jetzt im weiteren Saisonverlauf zu verteidigen gilt. Ein Vorsprung auf die nachfolgenden Plätze ist allerdings durchaus noch gegeben.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. Mai 2017 um 18:56 Uhr Weiterlesen...

Seite 3 von 54